Startseite > Sonderthemen > Alte Zünfte live erleben
Sonderveröffentlichung

Ochtruper Pottbäckermarkt

Alte Zünfte live erleben

Verkaufsoffener Pottbäckermarkt mit Handwerkskunst, Ständen und Aktionen

Beim Ochtruper Pottbäckermarkt dreht sich am Sonntag (29. Oktober) alles um alte Handwerkskünste und das Töpferhandwerk in der traditionellen Töpferstadt Ochtrup.
Beim Ochtruper Pottbäckermarkt dreht sich am Sonntag (29. Oktober) alles um alte Handwerkskünste und das Töpferhandwerk in der traditionellen Töpferstadt Ochtrup.
Beim Ochtruper Pottbäckermarkt dreht sich am Sonntag (29. Oktober) alles um alte Handwerkskünste und das Töpferhandwerk in der traditionellen Töpferstadt Ochtrup. Die Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup (WO) bietet den Besuchern einen traditionellen Kunsthandwerker- und Krammarkt mit bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Traditionelle Handwerkskünste werden von der niederländischen Gruppe „Salland“ gezeigt, die alte und längst vergessene Berufe wieder lebendig werden lassen. So zeigen Pottbäcker, Holzschnitzer, Keramiker, Buchbinder, Patchworkerin, Zinngießer, Scherenschnitter, Wollspinner, Perlenstrickerin, Korbflechter und Knüpfer eindrucksvoll ihr handwerkliches Geschick und Können.

Zu sehen und zu entdecken sind die Handwerker im Designer Outlet Center, auf dem neu gestalteten Kirchplatz St. Lambertikirche auf der Kolpingstraße und Weinerstraße, sowie am Pottbäckerplatz in der Bahnhofstraße. Und so mancher Besucher bekommt Lust und Laune, es auch mal zu Hause mit dem einen oder anderen alten Handwerk zu versuchen.

Das alte Töpferhandwerk hat Ochtrup in der Region berühmt gemacht und wird beim Pottbäckermarkt live gezeigt.
Das alte Töpferhandwerk hat Ochtrup in der Region berühmt gemacht und wird beim Pottbäckermarkt live gezeigt.
Der Kunsthandwerkermarkt lockt mit vielfältigen Angeboten, von Handarbeit aus Westfalenstoffen, Selbstgenähtes für Kinder und Erwachsene, Schals, Mützen und Hüte, Lederwaren aus der Gerberei, Naturseifen, Badezusätze und Pflegeöle, exklusive Mode und Modeschmuck, Naturfloristik, Bürsten und Holzspielzeug, praktische und dekorative Holzarbeiten sowie Produkte für Haushalt und Garten.

Verkaufsstände für münsterländische Fleisch- und Wurstwaren, leckere Käsespezialitäten aus der Hofkäserei und Antipastispezialitäten locken zum Probieren und Kaufen. Ochtruper Kiepenkerle und Leineweber ziehen mit ihren Kiepen durch die Stadt und zeigen die historische münsterländische Tradition des Handels mit Waren und Neuigkeiten. Näheres über die Geschichte der Kiepenkerle erfahren Interessierte im Leineweberhaus in der Laurenzstraße.

Weitere Anziehungspunkte sind der Oldtimer-Häcksler-Club am Pottbäckerplatz und in der Horststraße, der seine ungewöhnlichen Landmaschinen präsentiert und große und kleine Jungen und Mädels mit Landtechnik fasziniert.

Kleine Kinder können im Nostalgiekarussell ihre Runden drehen, sich faszinierende Luftballonkreationen von Ballonkünstler „Gerrit“ wünschen, am Süßwarenstand Leckereien erstehen, Pommes und Bratwurst probieren. Außerdem laden melodische Musikvorführungen von Straßenmusiker „Johnny Latineo“ oder den „Ochtruper Musikanten“ zum Lauschen ein.

Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup e.V.
Immobilien Zentrum Emsdetten-Ochtrup GmbH
Fliesen Klümper
Friseur Fontein