Startseite > Sonderthemen > Entspannt in besonderer Atmosphäre einkaufen
Sonderveröffentlichung

Moonlight-Shopping in Hiltrup

Entspannt in besonderer Atmosphäre einkaufen

Geschäftsleute laden mit bewährtem Konzept zum Moonlight Shopping auf der Marktalle ein

Laden zum Moonlight Shopping am Freitag in Hiltrup ein (v.l.): Oliver Schmidt (Vorstand des Wirtschaftsverbunds Hiltrup) sowie das Projektteam mit Matthias Kniesel (Hüttmann Mode. Sport. Lifestyle.), Petra Pawlitza (Kaufhaus Burgholz) und Falk Westerholt (Schreibwaren Westerholt). Foto: Martin Füser
Laden zum Moonlight Shopping am Freitag in Hiltrup ein (v.l.): Oliver Schmidt (Vorstand des Wirtschaftsverbunds Hiltrup) sowie das Projektteam mit Matthias Kniesel (Hüttmann Mode. Sport. Lifestyle.), Petra Pawlitza (Kaufhaus Burgholz) und Falk Westerholt (Schreibwaren Westerholt). 
Foto: Martin Füser
Den roten Teppich rollen die Geschäftsleute an Hiltrups Einkaufsmeile am Freitag, 6. Oktober, von 19 bis 23 Uhr ihren Kunden wieder zum Moonlight Shopping aus. Und das nicht nur im übertragenen Sinne. Der markante Bodenschmuck weist den Besuchern den Weg und ist eine Einladung, das Einkaufen einmal anders zu erleben. Zusammen mit der abendlichen Beleuchtung ist für eine ganz besondere Atmosphäre gesorgt.

Endlich einmal wieder in aller Ruhe über die lange Einkaufsstraße schlendern. Die erweiterten Öffnungszeiten an diesem Abend nehmen jedweden Zeitdruck, lassen großzügig Raum zum gemeinsamen Bummeln und Entdecken, Schauen und Shoppen. So können sich die Kunden ganz entspannt von den Qualitäten des örtlichen Handels überzeugen, von seiner großen Bandbreite und der Individualität der vielfach inhabergeführten Geschäfte.

Ihr umfangreiches Leistungsangebot stellen die Kaufleute an diesem langen Abend mit guter Laune, Feuer und Flamme sowie Musik heraus. An vielen Stellen haben sie sich für das Moonlight Shopping wieder besondere Aktionen einfallen lassen.

So möchte zum Beispiel das Schuhhaus Berger seine Kunden etwas verwöhnen, damit sie einen gemütlichen Abend verbringen, und lädt zu einem Glas Prosecco, Sekt oder Orangensaft.

Der Prinzipal Express kommt aus Münsters Innenstadt wieder nach Hiltrup und steht allen Besuchern für kostenlose Fahrten über die Marktallee zur Verfügung. Foto: Oliver Werner
Der Prinzipal Express kommt aus Münsters Innenstadt wieder nach Hiltrup und steht allen Besuchern für kostenlose Fahrten über die Marktallee zur Verfügung. Foto: Oliver Werner
Bei Hüttmann Mode Sport Lifestyle werden die aktuellen Herbst/Winter-Trends und Must-haves gezeigt, außerdem Wollmäntel von White Label, Blusen in raffinierten, neuen Formen von Emily van den Bergh und Rossana Diva. Zudem können hier die Kunden mit Prosecco und kleinen Snacks das Ambiente genießen.

Zu Gast bei Hüttmann ist Stephanie Oldach vom Friseursalon Raum für Haare. Sie stellt zu den trendigen Hüttmann-Outfits das aktuelle Hairstyling vor.

Beim Modehaus Grosche werden die Kunden, während sie sich zu den neuen Kollektionen ausführlich beraten lassen, mit Snacks und Getränken verköstigt.

Das Fachgeschäft Duo schenken + wohnen hat wie jedes Jahr wieder selbst gemachte Kürbissuppe parat. Sekt gibt es in verschiedenen Geschmacksvarianten, von fruchtiger Zugabe bis zur außergewöhnlichen Note mit Balsamico-Essig. Darüber hinaus warten besondere Angebote auf die Kunden.

Bei Schreibwaren Westerholt werden den Gästen Canapés und Getränke angeboten. Herbstliche Genüsse kredenzt der SuperBioMarkt, der sich mit einem Zelt vor seinen Räumlichkeiten präsentiert, mit Kürbissuppe, Zwiebelkuchen und mit Federweißem. Bei der Metzgerei Philipp Büning locken ebenfalls schon vor der Tür die Leckereien. Dort steht ein Grill und sind Pulled Pork und Burger-Patties angesagt.

Mit einer besonders auffallenden Dekoration macht Juwelier Raring schon außen auf sich aufmerksam. Drinnen gibt es eine Verkostung von Wein und Winzersekt aus Markelsheim. Außerdem wird eine neue vegane Armbanduhr präsentiert.

Um diese und weitere Aktionen bequem in Augenschein nehmen zu können, ist als Service wieder der Prinzipal Express unterwegs. Das bekannte, schmucke Gefährt mit seinem zwölf PS starken Elektromotor steht allen Besuchern zur kostenlosen Fahrt über die Marktallee zur Verfügung.

Für unterwegs halten zudem die Kaufleute der Marktallee den Hiltrup Shopper bereit, der aus Recyclingmaterial hergestellt wurde und unter dem Motto „Statt Tüte“ und „In Hiltrup ist alles drin“ ein Zeichen setzt. Und wenn dann noch gegen 19.42 Uhr der Mond aufgeht, ist das Moonlight Shopping einfach perfekt.

Als nächster Termin, an dem der rote Teppich ausgerollt wird, steht bereits der Samstag, 2. Dezember, fest, wenn in Hiltrup das Lichterfest gefeiert wird.

Moonlight Shopping Hiltrup