Startseite > Sonderthemen > Es wird Wert auf Qualität gelegt
Sonderveröffentlichung

Zehn Jahre La Posta in Amelsbüren

Es wird Wert auf Qualität gelegt

Familie Paglia leitet seit zehn Jahren das Ristorante La Posta in Amelsbüren

Herzlich willkommen heißen Roberto Paglia und seine Tante Carmela seit zehn Jahren die Gäste im Ristorante La Posta. Fotos: jeh
Herzlich willkommen heißen Roberto Paglia und seine Tante Carmela seit zehn Jahren die Gäste im Ristorante La Posta. Fotos: jeh
Einiges hat sich in den vergangenen zehn Jahren geändert. Doch auf eines hat Roberto Paglia von Anfang an höchsten Wert gelegt: auf die Qualität der Speisen, die er im „Ristorante La Posta“ in Amelsbüren anbietet. „Drei bis vier Mal in der Woche kaufe ich frische Ware“, erklärt er. Darüber hinaus wird bei der Zubereitung der Speisen großen Wert auf die Qualität gelegt. Vor sechs Jahren wurde eigens ein neuer Koch eingestellt, die Gerichte schmecken ausgezeichnet. Die Gäste danken es, das italienische Restaurant und die Pizzeria feiert nun seinen zehnten Geburtstag. In den kommenden drei Tagen möchte sich die Inhaberfamilie Paglia deshalb bei den Gästen bedanken. Von Freitag bis Sonntag gibt es Prosecco zum Anstoßen gratis.

Die Besucher können an der Davertstraße 28 aus einer umfangreichen Speisekarte auswählen. Verschiedene Antipasti, schmackhafte Pasta, Pizza und Salate werden angeboten. Natürlich kann man sich auch leckere Desserts auf der Zunge zergehen lassen. Wechselnde Saisongerichte – etwa mit Spargel, Muscheln oder Steinpilzen runden das Angebot ab. Für die kleinen Gäste haben sich Roberto Paglia, seine Frau Gisella und seine Tante Carmela extra eine Kinder-Speisekarte ausgedacht, die auf die Bedürfnisse der Mädchen und Jungen ausgerichtet ist. „Wir sind ein kinderfreundliches Restaurant“, begründet Roberto Paglia.

In gemütlicher Atmosphäre – vor einigen Jahren wurden die Möbel ausgetauscht – können die Gäste im Restaurant Platz nehmen. Bei gutem Wetter besteht darüber hinaus die Möglicht, im Biergarten an er Kirche zu speisen. Von Mai bis September hat dieser geöffnet. „Der Biergarten wird sehr gut angenommen. Alle Tische sind abend setzt“, freut sich . Auch Radler, die durch Amelsbüren fahren, nutzen gerne die Gelegenheit für eine kleine Pause und Stärkung an der frischen Luft.

Besondere Ereignisse können im La Posta – zentral im Ortskern gelegen – mit der Familie, Freunden und Arbeitskollegen gefeiert werden. Ob Geburtstag, Kommunion, Taufe oder Hochzeit – im Saal haben bis zu 60 Personen Platz. Wer lieber zu Hause feiern möchte, der kann sich durchs Catering ein leckeres italienisches Buffet liefern lassen. Auch typisch deutsche Gerichte richtet der Koch bei Bedarf gerne her. „Wir bedanken uns bei allen Gästen, die uns in der Vergangenheit unterstützt haben“, so Roberto Paglia. (jeh)

Rabatt

Auch die Gäste profitieren vom zehnten Geburtstag des Restaurants: Auf alle Kommunionfeiern im kommenden Jahr, die im La Posta gefeiert werden, werden zehn Prozent Rabatt gegeben. Dasselbe gilt fürs Catering.