• Startseite
  •  > Sonderthemen
  •  > Fit für die Zukunft
  • Sonderveröffentlichung

    Tag der offenen Tür bei Elektro Baackmann

    Fit für die Zukunft

    Elektro Baackmann präsentiert den neuen Firmenkomplex an der Feldstiege 82

    Im Neubau an der Feldstiege 82 in Nienberge ist noch Platz vorhanden, um zu expandieren. Der alte Standort an der Gartenstiege 3 bleibt als Ausstellungs- und Beratungsraum für Großgeräte erhalten. Fotos: Dietmar Jaeschke
    Im Neubau an der Feldstiege 82 in Nienberge ist noch Platz vorhanden, um zu expandieren. Der alte Standort an der Gartenstiege 3 bleibt als Ausstellungs- und Beratungsraum für Großgeräte erhalten. Fotos: Dietmar Jaeschke
    Mit einem modernen Neubau an der Feldstiege 82 in Münster-Nienberge hat die Elektro Baackmann GmbH & Co. KG die Weichen für die betriebliche Zukunft gestellt. Entstanden ist dort in rund einjähriger Bauzeit ein stattlicher Firmenkomplex, in dem neben dem Lager und dem Kundendienst auch die Verwaltung des Familienbetriebes sowie die Sozialräume für das zehnköpfige Team untergebracht sind.

    Der alte Standort an der Gartenstiege 3 bleibt erhalten. Hier haben die Kunden künftig mittwochs und donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr und zwischen 15 und 18 Uhr sowie freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr Gelegenheit, sich beraten zu lassen und durch die Ausstellung der Großgeräte zu schlendern.

    Stichwort Neubau: „Die Räumlichkeiten an der Gertenstiege waren einfach zu klein“, begründet der Geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens, Norbert Baackmann, die Auslagerung des Lagers und weiterer Abteilungen des Unternehmens. Diese präsentiert Elektro Baackmann am morgigen Freitag, 6. Oktober, von 14 bis 18 Uhr beim Tag der offenen Tür an der Feldstiege 82 der Öffentlichkeit. „Damit wollen wir allen, die Interesse haben, die Gelegenheit bieten, sich einmal anzuschauen, wie wir jetzt aufgestellt sind“, so Baackmann weiter.

    Am 1. Februar 1957 von Ernst Baackmann an der Gartenstiege gegründet, kann das Unternehmen heute auf eine 60-jährige Firmengeschichte zurückblicken. 1989 übernahm Norbert Baackmann die Leitung des Familienbetriebes von seinem Vater, im August 2015 stieg auch Norbert Baackmanns Sohn Johannes (Wirtschaftsingenieur Elektrotechnik) als Geschäftsführer in das Traditionsunternehmen ein. Seit 2016 firmiert Elektro Baackmann als GmbH & Co. KG.

    Norbert, Beate und Johannes Baackmann und ihre Mitarbeiter Simone Schulte und Ralf Samberg freuen sich auf den Tag der offenen Tür.
    Norbert, Beate und Johannes Baackmann und ihre Mitarbeiter Simone Schulte und Ralf Samberg freuen sich auf den Tag der offenen Tür.
    Zu den Leistungen des Betriebes zählen neben Arbeiten an der Gebäudesytemtechnik und der BUS-Systeme-Gebäudeleittechnik auch EDV-Vernetzungen, die Installation von SAT-Antennenanlagen, Neubauinstallationen, der Elektrokundendienst, der E-Check sowie der Handel mit Hausgeräten aller Art – um nur einiges zu nennen. „Die Auftragsbücher sind voll“, freut sich Norbert Baackmann, dass das Unternehmen über mangelnde Beschäftigung nicht klagen kann. Eher das Gegenteil sei der Fall. Denn: „Das Wichtigste ist jetzt, Personal sowohl für den Kundendienst als auch für die Baustellen zu finden“, bringt es Baackmann auf den Punkt, dass man derzeit auf der Suche nach Gesellen und Auszubildenden sei. Damit soll das aktuell zehnköpfige Team, dem neben Norbert und Beate Baackmann sowie ihrem Sohn Johannes ein Meister, vier Gesellen, ein Auszubildender und eine Bürokraft angehören, schließlich verstärkt werden. Wer also Interesse hat, kann sich bei Elektro Baackmann unter ' 0 25 33/ 9 19 69 40 melden – oder am Tag der offenen Tür erste Kontakte knüpfen. Weitere Informationen über Elektro Baackmann bekommt man unter der Adresse www.baackmann.de über das Internet. Dort findet man übrigens auch einen Terminkalender, über den man einen Wunschtermin für eine Beratung anfragen kann. „Wir melden uns dann gerne bei Ihnen und vereinbaren einen verbindlichen Termin mit Ihnen“, erklärt Johannes Baackmann. (dj)

    www.baackmann.de
    Elektro Baackmann GmbH & Co. KG