Startseite > Sonderthemen > Jagdtrieb ist kein Problem
Sonderveröffentlichung

Tierisch gut! Magazin für Tierliebhaber

Jagdtrieb ist kein Problem

Spielen und toben auf dem Hundefreilauf in Steinfurt

Wenn eine große Gruppe von Hunden zu rennen beginnt, dann sollten die Halter aufpassen, dass sie nicht umgestoßen werden. Mancher Vierbeiner hat so seine Schwierigkeiten beim Bremsen. . . Fotos : Guido Kratzke
Wenn eine große Gruppe von Hunden zu rennen beginnt, dann sollten die Halter aufpassen, dass sie nicht umgestoßen werden. Mancher Vierbeiner hat so seine Schwierigkeiten beim Bremsen. . .
Fotos : Guido Kratzke
Wer einen Hund mit Jagdtrieb hat, der kennt das Problem: Ableinen beim Gassi-Gang – das geht so gut wie nie. Dazu kommt: An vielen Orten, an denen die Halter mit ihren Hunden unterwegs sind, ist es verboten, diese von der Leine zu lassen.

Eine Lösung für beide Probleme gibt es im Steinfurter Stadtteil Burgsteinfurt: Dort hat sich im März 2012 ein Verein mit dem Ziel gegründet, eine eingezäunte Hundefreilauffläche zu schaffen.

Ausgelassen Toben und miteinander Spielen – das steht auf dem Hundefreilauf Steinfurt im Mittelpunkt.
Ausgelassen Toben und miteinander Spielen – das steht auf dem Hundefreilauf Steinfurt im Mittelpunkt.
Seit der Eröffnung im Sommer 2014 besteht auf einem rund 2000 Quadratmeter großen Areal direkt vor dem Sportzentrum die Möglichkeit, die Hunde abgeleint miteinander spielen zu lassen.

Die Fläche kann von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang von allen Hundebesitzern genutzt werden, deren Tiere gesund und verträglich sind.

Die Fläche wurde dem eingetragenen Verein von der Stadt seinerzeit als Abraumhalde übergeben und von den Ehrenamtlern in den heutigen Zustand versetzt. Damit alle die Fläche nutzen können, wird von den unterstützenden Vereinsmitgliedern lediglich ein Monatsbeitrag in Höhe von einem Euro erhoben.

Betreten wird die Freilauffläche durch eine Eingangsschleuse, in der die Hunde abgeleint werden sollen. Durch die doppelte Torlösung wird verhindert, dass beim Betreten oder Verlassen andere Hunde von der Wiese abhauen können.

Bei Facebook hat der Verein mit „Hundefreilauf Steinfurt – Verabredungen“ eine Gruppe eingerichtet, wo Nutzer Treffen ausmachen können. Denn nur mit mehreren Hunden auf der Wiese macht das Toben wirklich Spaß. Da sollte es selbstverständlich sein, dass die Hinterlassenschaften der Tiere von den Hundehaltern sofort beseitigt werden.

Weitere Infos rund um den Freilauf gibt es im Internet.

www.hundefreilauf-steinfurt.de