Startseite > Sonderthemen > Kölsche Töne und scharfe Schüsse
Sonderveröffentlichung

Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen e.V.

Kölsche Töne und scharfe Schüsse

Schützenbruderschaft Gröblingen-Velsen feiert am 17. und 18. Juni Schützenfest / „Höhner“singen heute

Die Throngesellschaft verabschiedet sich. Fotos: Irmler / Gunnar Pier
Die Throngesellschaft verabschiedet sich. Fotos: Irmler / Gunnar Pier

Dieser Auftakt ist für ein Schützenfest ungewöhnlich: Die „Höhner“, legendäre Kultband aus Köln, rocken am heutigen Mittwoch, 14. Juni, ab 18 Uhr, den Schützenplatz bei einem Open-Air-Konzert. Gleich mehrere Jubiläen sind der Anlass dafür: 90 Jahre Vfl Sassenberg, aber auch 50 Jahre Ehrengarde und 50 Jahre Schießriege Gröblingen-Velsen.

Hits wie „Viva Colonia“ oder der Handball-WM-Song.

Aufgrund mehrerer Jubiläen beginnt es mit einem Gastauftritt der „Höhner“ am heutigen Mittwoch.
Aufgrund mehrerer Jubiläen beginnt es mit einem Gastauftritt der „Höhner“ am heutigen Mittwoch.
„Wenn nicht jetzt, Wann dann?“ versprechen einen perfekten Abend mit großer Stimmung. Bis Samstag, 17. Juni, haben die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen- Velsen dann Zeit, um sich zu erholen. Denn an diesem Samstag beginnt der offizielle Teil des Schützenfestes um 10 Uhr mit einer Heiligen Messe in der Gröblinger Kapelle, bevor um 11 Uhr das Antreten vor der Hubertushalle mit anschließender Ehrung der Gefallenen stattfindet. Nach dem Abmarsch zum Festplatz beginnen um 14 Uhr die Schießwettbewerbe mit dem Vogel- und Preisschießen, Stern und Hampelmannschießen sowie das Kinderschützenfest – Spaß für Groß und Klein und Losverkauf inklusive. Um 17 Uhr steht die Krönung des Kinderkönigs auf dem Programm. Die Preisverleihung des Vergleichsschießens zum 50jährigen Jubiläum der Schießriege erfolgt um 20 Uhr. Anschließend fällt der „Startschuss“ für eine Party im Festzelt.

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen feiert am kommenden Wochenende ihr Schützenfest.
Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen feiert am kommenden Wochenende ihr Schützenfest.

Am Sonntag, 18. Juni, beginnt der Tag für die Schützen in Gröblingen- Velsen um 11 Uhr mit dem Antreten, dem Abholen des Königspaares mit Gefolge und einem Festhochamt im Zelt. Die Mittagszeit wird mit dem anschließenden Frühschoppen und der Ehrung langjähriger Mitglieder eingeläutet. Die Schießwettbewerbe sowie das Hampelmannschießen für Damen und Herren beginnen um 14 Uhr. Für die Jüngsten ist Clown Otti ab 14.30 Uhr auf dem Schützenplatz unterwegs. Die Gewinne der Verlosung werden zwischen 16 und 17 Uhr ausgegeben, bevor es am Abend wieder festlich wird im Schützenzelt. Um 19.30 Uhr steht die Krönung des Königspaares auf dem Programm. Eine Polonaise wird den großen öffentlichen Festball am Sonntagabend eröffnen, der von der Showband „Turn On“ begleitet wird. Die Ehrengarde, die Damengarde und die ehemaligen Könige werden dann geschlossen aufmarschieren.

Johannes Kortenbreer
Bußmann