Startseite > Sonderthemen > Künstler lassen Abendhimmel erstrahlen
Sonderveröffentlichung

Mariä-Geburts-Markt 2017

Künstler lassen Abendhimmel erstrahlen

Großes Feuerwerk am Montagabend

Tausende Besucher strömen jedes Jahr zum Mariä-Geburts-Markt nach Telgte. Schließlich hat die Veranstaltung für jeden Geschmack etwas zu bieten. Foto: Björn Meyer
Tausende Besucher strömen jedes Jahr zum Mariä-Geburts-Markt nach Telgte. Schließlich hat die Veranstaltung für jeden Geschmack etwas zu bieten. Foto: Björn Meyer
Sie sind wahre Künstler. Die Pyrotechniker der Firma Schneider aus Goslar sorgen Jahr für Jahr dafür, dass die Telgter und ihre Gäste von außerhalb am Montagabend ein Feuerwerk der Extraklasse erleben dürfen. Das rund zwölfminütige Spektakel gehört zu den Höhepunkten innerhalb des Rahmenprogramms des Mariä-Geburts-Marktes.

Inzwischen sind die Pyrotechniker perfekt mit den Bedingungen in der Emsstadt vertraut und das ist auch gut so. Denn die Lage rund um den Pappelwald und das gleichzeitig stattfindende Reitturnier, das für die pyrotechnische Vorführung sein Programm unterbricht, bringen ganz besondere Voraussetzungen für das Abbrennen der Raketen mit sich. So müssen die Feuerwerkskörper zum Beispiel hoch genug in den Himmel geschossen werden, damit die Besucher die Farbenpracht auch wirklich miterleben können.

Das Spektakel beginnt am Montagabend nach Einbruch der Dunkelheit ab etwa 21 Uhr. Anschließend erstrahlt der Abendhimmel für etwa zwölf Minuten in den schillerndsten Farben. Das wird sicher alle Besucher begeistern.

Jetzt schon günstige Karten sichern

Vorverkauf läuft

Der Eintritt zum Mariä-Geburts-Markt einschließlich aller Veranstaltungen wie etwa dem Reitturnier beträgt vier Euro pro Person. Kinder ab elf Jahren müssen Eintritt zahlen.

Im Vorverkauf lässt sich jedoch Geld sparen. Denn wer frühzeitig seine Karten ordert, erhält diese für 3,50 Euro. Vorverkaufsstellen sind zum Beispiel die Sparkasse Münsterland-Ost (Baßfeld 11-15), die Vereinigte Volksbank Telgte eG, (Steinstraße 25), die Stadtkasse Telgte im Rathaus (Zimmer 211, Baßfeld 4-6), die Lottoannahmestelle Harenbrock (Wolbecker Straße 10), die Lottoannahmestelle Rescher (Bahnhofstraße 3) sowie die Stadttouristik im Treffpunkt Telgte (Kapellenstraße).

Wer den Vorverkauf verpasst hat, hat noch die Gelegenheit, an der Tageskasse Karten zu kaufen. Rund um das Marktgelände befinden sich sechs Eingänge, an denen die Besucher ab 7 Uhr die Möglichkeit dazu haben. Zu diesem Zeitpunkt wird der Markt auch für die Besucher geöffnet.
Steintor-Apotheke Telgte
Schwarte Raumgestaltung