Startseite > Sonderthemen > Mazda-Autohaus Lübke: Kundenzufriedenheit an erster Stelle
Sonderveröffentlichung

Auto-Service LG

Mazda-Autohaus Lübke: Kundenzufriedenheit an erster Stelle

Autohaus Lübke setzt auf zufriedene Kunden

Seriensieger: Florian, Hans und Peter Lübke (v. l.) freuen sich über die ausgezeichnete Kundenzufriedenheit, die dem Autohaus Lübke Jahr für Jahr bescheinigt wird. Foto: Mareike Stratmann
Seriensieger: Florian, Hans und Peter Lübke (v. l.) freuen sich über die ausgezeichnete Kundenzufriedenheit, die dem Autohaus Lübke Jahr für Jahr bescheinigt wird. Foto: Mareike Stratmann
Dass Hans Lübke den Mut aufbrachte und das gleichnamige Mazda-Autohaus gründete, liegt im kommenden Jahr exakt 40 Jahre zurück. Anfangs stiegen Ehefrau Monika und Bruder Peter mit ein, zuletzt packte auch die Söhne Florian und Tobias das Thema Automobile. Es ist ein Familienbetrieb durch und durch, der am Niederlengericher Damm vom Kleinwagen über das sportliche Cabriolet bis hin zum kraftvollen SUV eine breite Fahrzeugpalette anbietet, beispielsweise den Mazda 2, MX-5 und CX-5.

Autohaus und Werkstatt: Diese Kombination und Verzahnung war Hans Lübke vom ersten Tag an wichtig. Und auf die legt auch Sohn Florian größten Wert: „Bei uns im Betrieb wird alles abgedeckt, wenn es ums Thema Auto geht.“ Soll heißen, dass sich der Neun-Mann-Betrieb neben dem Verkauf von Mazda-Neuwagen sowie Gebrauchten aller Fabrikate in der Werkstatt markenunabhängig um Wartungen und Reparaturen, die Beseitigung von Unfallschäden sowie Achsvermessungen, Glasreparaturen und Reifenservice kümmert – und das alles stets mit modernsten Geräten.

Oberste Priorität, so der Geschäftsführer, genieße im Autohaus Lübke bei allen Anliegen das Thema Kundenzufriedenheit. „Die Kunden sollen sich bei uns wohl fühlen und gerne wiederkommen“, bringen er und sein Vater Hans ihre Firmenphilosophie auf den Punkt. Dass ihnen das hervorragend zu gelingen scheint, beweist der „Mazda Dealer Excellence Award“.

Dabei handelt es sich um eine Auszeichnung, die der Hersteller nach einer Zufriedenheitsumfrage unter den Kunden an seine Händler vergibt. Deutschlandweit werden damit jährlich nur 18 von etwa 450 Mazda-Autohäusern bedacht. Nach den Auszeichnungen 2014, 2015 und 2016 hat Seriensieger Lübke am vergangenen Wochenende Post bekommen, dass die Trophäensammlung um eine weitere wächst. Auch 2017 gehört der Lengericher Familienbetrieb zu den Top-Autohäusern. „Das macht uns natürlich sehr stolz und ist Ansporn zugleich“, so Florian Lübke. (msm)