Startseite > Sonderthemen > Neuer Regent gesucht
Sonderveröffentlichung

Schützenfest des Berger Schützenvereins Epe e.V.

Neuer Regent gesucht

Berger Schützen ermitteln neuen König

Der Thron der Berger Schützen freut sich bereits auf das kommende Schützenfest. Foto: Berger Schützen
Der Thron der Berger Schützen freut sich bereits auf das kommende Schützenfest. Foto: Berger Schützen
Von Andreas Krüskemper

EPE. Zwei Jahre waren König Robert Telker und Königin Charlotte im Amt, nun neigt sich ihre Regierungszeit dem Ende entgegen: Die Berger Schützen feiern an diesem Wochenende ihr Schützenfest und ermitteln einen neuen König.

Eingeläutet wurde das Fest bereits am vergangenen Samstag, als die Schützen zum Schmücken der Vogelstange antraten und den Abend beim Tanz ausklingen ließen.

Robert Telker holte 2015 den Vogel von der Stange. Foto: aho
Robert Telker holte 2015 den Vogel von der Stange. Foto: aho
Am Freitag (16. Juni) geht es um 20 Uhr weiter mit der Jungschützenparty. Das DJ-Team „Two for the Beat“ aus Epe wird die Stimmung anheizen, außerdem kann man sich im Bull-Riding probieren und dabei tolle Preise gewinnen.

Der Sonntag (18. Juni) beginnt mit dem Gottesdienst im Festzelt um 9.30 Uhr. Anschließend findet die Kranzniederlegung für die gefallenen, vermissten und verstorbenen Mitglieder statt, bevor im Festzelt das Frühschoppenkonzert beginnt.

Um 14.30 Uhr wird wieder am Festzelt angetreten, um die Stabsoffiziere zu empfangen und anschließend das regierende Königspaar Robert und Charlotte Telker auszuholen. Der Umzug verläuft von Berger Landweg (Schützenplatz) über Am Berge, Bergstraße und Merschgarten in die Steinfurter Straße, wo ein kurzer Halt bei Ewald Tillman eingelegt wird. Dann geht es über den Merschgarten und den Postbrückenweg zurück zum Schützenplatz. Um 20 Uhr beginnt der Königsball mit musikalischer Unterstützung der Band Chicken Skin aus Ahaus, die seit mehr als 25 Jahren als Coverband für volle Säle und begeisterte Zuhörer sorgt.

Der Berghahnkönigsthron wird am Dienstag neu ermittelt. Foto: Berger Schützen
Der Berghahnkönigsthron wird am Dienstag neu ermittelt. Foto: Berger Schützen
Der Montag (19. Juni) beginnt um 7 Uhr mit dem Großen Wecken. Um 11 Uhr steht das Antreten am Vereinslokal Gasthof Bösing zum Ausholen des Vogels auf dem Plan, um 12.30 Uhr beginnt das Vogelschießen, um den neuen Regenten zu ermitteln.

Bis spätestens 20 Uhr sollte der Vogel gefallen sein, dann dann beginnt der Krönungsball. Für die musikalische Untermalung zeichnet dabei die Tanzund Party-Band Spotlight verantwortlich, die mit aktuellen Chart-Hits, Klassikern und einer Vielzahl weiterer tanzbarer Songs das Publikum mitreißen wollen.

Der Dienstag (20. Juni) beginnt um 12 Uhr mit dem gemeinsamen Suppeessen am Event-Center Vennekötter. Um 14 Uhr beginnt das Berghahnschießen der Jungschützen, bei dem die Nachfolger des amtierende Berghahnkönigs Michael Berges und seiner Königin Anja Frieler ermittelt werden. Anschließend klingt das Schützenfest gemütlich aus.

Begleitet werden die Schützen während ihres Festes vom Musikverein Epe unter der Leitung des Dirigenten Christian Langheim und dem Spielmannszug KAB Epe unter der Leitung des Tambourmajors Bernd Huesmann.