Startseite > Sonderthemen > Tausende Karriere-Chancen
Sonderveröffentlichung

11. Jobmesse Münsterland

Tausende Karriere-Chancen

Rund 100 Unternehmen und Bildungseinrichtungen werben um Nachwuchskräfte / 5700 Angebote

Für Bewerber aller Altersklassen und Qualifikationen ist die Messe eine gute Gelegenheit, sich über Karrieremöglichkeiten in der Region zu informieren. Fotos: Barlag
Für Bewerber aller Altersklassen und Qualifikationen ist die Messe eine gute Gelegenheit, sich über Karrieremöglichkeiten in der Region zu informieren. Fotos: Barlag
Und wieder macht die „jobmesse deutschland tour“ Halt im Münsterland. Bereits zum elften Mal ermöglicht das Recruiting-Event im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland ein Zusammentreffen zwischen potenziellen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Dazu gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Rund 100 Unternehmen und Bildungseinrichtungen werben am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Juni, am Albersloher Weg um Karriere-Nachwuchs aller Altersklassen. „Damit ist die Messe wieder ein ganzes Stück gewachsen“, sagt Projektleiter Jörn Schulte-Hillen. Ob Schüler, Student, erfahrene Fach- oder Führungskraft – die Aussteller der Jobmesse haben insgesamt über 5700 Karriere-Chancen zu vergeben. Dabei nehmen sie auch die Generation 50plus in den Blick.

"Besucher profitieren neben den Top-Ausstellern von unserem abwechslungsreichen Rahmenprogramm."

Projektleiter Jörn Schulte-Hillen

Kontakte knüpfen: Im Gespräch mit Arbeitgebern können sich Nachwuchskräfte profilieren.
Kontakte knüpfen: Im Gespräch mit Arbeitgebern können sich Nachwuchskräfte profilieren.
Auf der Messe suchen Betriebe unterschiedlichster Größe und Ausrichtung nach neuen Mitarbeitern, Praktikanten und Auszubildenden. So gehören unter anderem Unternehmen wie die Aenova Group, die Allianz, Brunel, Compo, d.velop, Ferchau, Lidl, Nosta, Takko und Vorwerk zu den Ausstellern. Mit dabei sind aber auch zahlreiche Bildungsinstitute und öffentliche Einrichtungen, etwa die Polizei, der Zoll sowie der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und die Caritas. Besucher haben auf der „jobmesse münsterland“ die Möglichkeit, für sie interessante Arbeitgeber im persönlichen Gespräch direkt kennenzulernen.

„Besucher unserer Messe profitieren neben den Top-Ausstellern auch von unserem Rahmenprogramm“, sagt Projektleiter Jörn Schulte-Hillen. So werfen Profis einen geschulten Blick in Bewerbungsmappen. Wer mag, kann sogar das passende Bewerbungsfoto von der Jobmesse mit nach Hause nehmen. Denn erfahrene Fotografen setzen die Besucher perfekt in Szene. Erfahrene Rechtsexperten bringen an diesem Wochenende Licht in den zukünftigen Arbeitsvertrag. Sie führen Einzelgespräche am Messestand und bieten praxisnahe Einblicke in das Arbeits- und Vertragsrecht. Bei der „jobmesse münsterland“ können Besucher zudem an zahlreichen spannenden Fachvorträgen und Workshops teilnehmen. Auch in diesem Jahr werden die Besucher wieder um ihre Meinung gebeten. Welcher Aussteller sollte mit dem Titel „Stand der Messe“ gekürt werden? Eine Antwort lohnt sich: Denn während dem Team des Gewinner-Stands eine Urkunde und der gläserne Awardwinken, werden unter den Gewinnspielteilnehmern attraktive Preise verlost.

Mehr Informationen zum Gewinnspiel, dem Rahmen-, Vortrags- und Workshopprogramm gibt es auf den folgenden Seiten.

Auf einen Blick

Die „jobmesse münsterland“ im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland ist am Samstag, 10. Juni, von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag, 11. Juni, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt zwei Euro. Weitere Informationen gibt es auch online.

www.jobmessen.de/muensterlandwww.facebook.com/jobmessedeutschland
LVM Versicherung - Matthias Hilgenbrink