Sonderveröffentlichung

Erdbories & Wenningmann GmbH - Immobilien- Fachseminar

Interessante Mischung

Praktische Themen im Fokus

Der Beiratsführerschein ist ein Punkt im von Jörg Wenningmann, Ellen Kregor und Guido Erdbories (v.l.) organisierten Programm des 1. Münsteraner Immobilienforums. Foto: pi
Der Beiratsführerschein ist ein Punkt im von Jörg Wenningmann, Ellen Kregor und Guido Erdbories (v.l.) organisierten Programm des 1. Münsteraner Immobilienforums. Foto: pi
Premiere für das Münsteraner Immobilienforum. Am Freitag, 23. Februar, laden die Firmen TFI Kregor sowie Erdbories & Wenningmann Verwaltungsbeiräte und Eigentümer zu einer interessanten Informationsveranstaltung ein. Allgemeine und aktuelle Themen „aus Praxis und Juristerei“ , so Jörg Wenningmann, stehen dabei auf dem Programm.

Eine abwechslungsreiche Mischung, die zudem durch eine Praxisvorführung abgerundet wird. Dabei informiert Dipl.-Ing. (FH) Thomas Menzel von der Firma Westwood Kunststofftechnik über Möglichkeiten der effizienten Balkonsanierung und demonstriert vor Ort, wie einfach das mit modernen Mitteln möglich ist.

Insgesamt fünf Themen stehen auf dem Programm des 1. Münsteraner Immobilienforums. Dazu werden jeweils kompetente Referenten sprechen und wichtiges Wissen in kurzen, knackigen Vorträgen vermitteln.

Dabei stehen „praktische Themen im Vordergrund, in denen sich Jeder wiederfinden kann“, erklärt Ellen Kregor. Themen, mit denen Eigentümer und Verwaltungsbeiräte häufig konfrontiert werden und bei denen stets neue Fragen auftauchen. Umfassende Antworten geben die Referenten zu einigen dieser relevanten Themen bei ihren Vorträgen im Rahmen des 1. Münsteraner Immobilienforums für Verwaltungsbeiräte und Eigentümer. So werden etwa die Verkehrssicherungspflichten ebenso in den Fokus genommen wie das Thema Hausordnung. Zudem stehen Begriffe wie Gemeinschaftseigentum, Sondereigentum oder Sondernutzungsrecht im Blickpunkt eines der fünf Vorträge. Und was ein Beirat wissen sollte, wird im kompakten Referat über den „Beiratsführerschein“ vorgestellt und erläutert. Umfangreiches Wissen, das Mitgliedern von Verwaltungsbeiräten und Eigentümern Sicherheit bei der Verwaltung von Immobilien gibt.

Das Interesse gibt den Veranstaltern Recht. Sie freuen sich bereits jetzt über große Nachfrage nach dem 1. Münsteraner Immobilienforum, das Ellen Kregor sowie Guido Erdbories und Jörg Wenningmann zu einer festen Institution machen möchten.

Hajo Oertel 
Hajo Oertel 
Thomas Menzel
Thomas Menzel
Dr. Jan-Hendrik Schmidt 
Dr. Jan-Hendrik Schmidt 
Martin Metzger 
Martin Metzger 
Thorsten Woldenga
Thorsten Woldenga

Online zum Immobilienforum anmelden

Das 1. Münsteraner Immobilienforum für Verwaltungsbeiräte und Eigentümer findet am Freitag, 23. Februar, von 14 bis 18.30 Uhr im Hotel Mövenpick in Münster statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt und die Nachfrage bereits im Vorfeld sehr hoch ist, sollten sich Interessierte frühzeitig anmelden. Das geht online oder per Formular über www.ew-immo.de/forum. Dort sind auch weitere Informationen und das ausführliche Programm der Veranstaltung erhältlich.
www.ew-immo.de/forum
Münsteraner Immobilienforum

Reichlich Erfahrung unter einem Dach

Erfolgreiche Familienunternehmen

Wissen rund um die Immobilie steht beim Forum am 23. Februar im Mittelpunkt. Foto: pd
Wissen rund um die Immobilie steht beim Forum am 23. Februar im Mittelpunkt. Foto: pd
Auf reichlich Erfahrung können die Firmen Erdbories & Wenningmann sowie TFI Kregor verweisen. Die familiengeführten Unternehmen sind bereits seit mehr als 35 Jahren in der Immobilienverwaltung aktiv und haben sich dabei einen guten Namen in der Region erarbeitet. Seit 2015 haben sie einen gemeinsamen Firmensitz am Krögerweg 10 in Münster, wo in einem modernen Umfeld reichlich Raum für die Belegschaften ist. Zugleich stehen dort aber auch modern ausgestattete Konferenzräume etwa für Eigentümerversammlungen, Besprechungen oder auch Fortbildungen zur Verfügung.

Im Bereich der Hausverwaltung hat sich Erdbories & Wenningmann auf Wohnungseigentum sowie Miet- und Gewerbeobjekte spezialisiert. Das Angebot umfasst dabei die komplexen und herausfordernden Aufgaben bei der Verwaltung von Wohneigentümergemeinschaften, Mietpools sowie von Miet- und Sondereigentum.

Seit fast 40 Jahren befasst sich das inhabergeführte Familienunternehmen TFI Kregor ausschließlich mit der professionellen Hausverwaltung. Das Portfolio reicht von der WEG- und Mietshausverwaltung bis zur Betreuung von Sondereigentum. 15 qualifizierte, regelmäßig geschulte Mitarbeiter kümmern sich aktuell um eine zuverlässige, gesetzeskonforme und transparente Betreuung der ihnen anvertrauten Immobilien.