Startseite > Sonderthemen > Wer wird neuer König?
Sonderveröffentlichung

Schützenfest des Schützenvereins Dicke Eiche von 1952 e.V.

Wer wird neuer König?

Schützen suchen Nachfolger von Holger Rohde

Foto: Schützenverein Dicke Eiche
Foto: Schützenverein Dicke Eiche
Für den amtierenden Regenten Holger Rohde und seine Königin Bettina Limberg-Rohde war es ein tolles Jahr: „Ich wollte immer schon Schützenkönig werden. Im vergangenen Jahr hat es endlich geklappt“, erinnert sich der Hiltruper – und zieht ein positives Fazit seines Regentenjahres: „Es war wunderbar.“

Jetzt fiebert er dem kommenden Schützenfest entgegen. Am Wochenende, 11. bis 14. August, wird ein neuer König ermittelt. Von einem Titel-Aspiranten habe er bisher noch nicht gehört, so Holger Rohde, er wünsche seinen Nachfolgern aber eine genauso schöne Zeit wie er sie selbst hatte: „Ich hoffe, dass sie auch glücklich werden.“ Wer im kommenden Jahr die Regentschaft des Schützenvereins Dicke Eiche übernimmt, wird sich am Sonntagnachmittag entscheiden. Dann steht auch das Kaiserschießen der Jungschützen an Bereits in 2012 war Maximilian Schubert erfolgreich, im vergangenen Jahr wiederholte er diese Leistung. Lena Redding erwählte er sich zu seiner Königin. Bei den Kindern regiert Jonas Poppenborg mit Leni Opalka.

Das Traditions Fest startet am Frei tag, 11. August, mit der Bauernolympiade, die sich in den vergangenen Jahren als ein fester Bestandteil der Veranstaltung etabliert hat. Um 18 Uhr treffen sich die Schützen zum Antreten am Festzelt, um den Birkenzweig aufzusetzen. Um 19 Uhr startet die Bauernolympiade – eine Mords Gaudi für Jung und Alt. Der Samstag, 12. August, steht ganz im Zeichen des Königsballs. Dieser beginnt ab 19.30 Uhr im Festzelt mit einer Polonaise. Eine Live- Band sorgt für die gute musikalische Unterhaltung. Um circa 22 Uhr sorgt ein Feuerwerk im TUS-Stadion für Staunen.

Nach einer langen Feier könne die Schützen und ihre Gäste am Sonntag zunächst ausschlafen. Denn erst um 13 Uhr treffen sie sich wieder zum Antreten am Festzelt. Das Königs-/Kaiserschießen der Jungschützen, Kinder und Schützen findet im Wald an der Vogelstange statt. Für eine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen ist nachmittags ebenfalls gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit einer Hüpfburg, Schminken, einer Eisenbahn und vielem mehr lässt bei den jüngsten Besuchern keine Langeweile aufkommen.

Am Montag, 14. August, treffen sich die Schützen um 8 Uhr zum Antreten. Es folgen der Marsch zum Ehrenmal und – nach der Rückkehr – die Proklamation der neuen Majestäten. Um 11 Uhr beginnt der Frühschoppen für geladene Gäste und Vereinsmitglieder. (jeh)

Das Programm auf einen Blick

Freitag, 11. August: Bauernolympiade
18 Uhr: Antreten am Festzelt zum Aufsetzen des Birkenzweiges
19 Uhr: Mords Gaudi bei der Bauernolympiade für Jung und Alt

Samstag, 12. August: Königsball
19.30 Uhr: Königsball im Festzelt mit Polonaise, Liveband und großem Feuerwerk

Sonntag, 13. August: Familientag mit Vogelschießen
13 Uhr: Antreten am Festplatz zum Königs-/Kaiserschießen der Jungschützen, Kinder und Schützen im Wald an der Vogelstange
15 Uhr: Familiennachmittag an der Vogelstange mit Kaffee und Kuchen, Hüpfburg, Kinderschminken, Kindereisenbahn

Montag, 14. August: Frühschoppen
8 Uhr: Antreten am Festzelt, Marsch zum Ehrenmal. Nach Rückkehr Proklamation der neuen Majestäten
11 Uhr: Frühschoppen für geladene Gäste und Vereinsmitglieder