Startseite > Sonderthemen > „Wir greifen wieder oben an“
Sonderveröffentlichung

Sport aus Ostbevern und Telgte

„Wir greifen wieder oben an“

Landesliga-Volleyballerinnen des SV Ems Westbevern treten mit neuer Libera ans Netz

Ob Julia Schniederbernd (l.) weiterhin für Ems am Ball bleiben kann, hängt von ihrem Studienortab. Carolin Brockmann schaut sich ihre Aktion an. Foto: Biniossek
Ob Julia Schniederbernd (l.) weiterhin für Ems am Ball bleiben kann, hängt von ihrem Studienortab. Carolin Brockmann schaut sich ihre Aktion an. Foto: Biniossek
Von Karl-Heinz Kock 

WESTBEVERN. In der Vorsaison schafften es die Volleyballerinnen des SV Ems Westbevern als Aufsteiger bis in die Relegation zur Verbandsliga, wo dann allerdings Endstation war. An der personellen Zusammensetzung für die nächste Spielzeit wird sich nicht viel ändern. Deshalb ist es nur allzu verständlich, dass Coach Fritz Krause sagt: „Wir haben eine starke Truppe zusammen und werden uns noch steigern. Alle ziehen gut mit, wir greifen wieder oben an.“

Der Übungsleiter möchte sein Aufgebot noch variabler und schneller spielen sehen. Auch an Sprungangaben wurde verstärkt gearbeitet. Alles Voraussetzungen, um im oberen Drittel der Landesliga ein Wörtchen mitreden zu können.

Allerdings wird Nadine Ludwig studienbedingt fehlen, die als Libera eine wichtige Rolle gespielt hat. Clara Busch soll ihre Aufgabe übernehmen und befindet sich nach Aussage des Ems-Trainers auf gutem Weg, diese Position gewinnbringend auszufüllen.

»Wir haben eine starke Truppe zusammen und werden uns noch steigern.«

Ems-Coach Fritz Krause
Hanna Schlautmann wird aus beruflichen Gründen voraussichtlich nur noch bis zum Jahresende zur Verfügung stehen. Ein Fragezeichen steht auch hinter Julia Schniederbernd, deren Studium sie möglicherweise zu einem Ortswechsel zwingen könnte.

Andererseits wurden mit Lisa König und Verena Holtmann zwei vielversprechende Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft hochgezogen. Zudem konzentriert sich Daniela Brauk jetzt ausschließlich auf Volleyball und spielt keinen Fußball mehr.

Als härteste Landesliga-Konkurrenz sieht Krause vor allem zwei Teams an: „SC Union Lüdinghausen II wird als Verbandsliga-Absteiger stark sein. Meister Aasee IV besteht nun aus einer Mischung von vierter und fünfter Mannschaft. Vermutlich sind sie nicht mehr ganz so gut wie im Vorjahr.“

EMS-KADER

Zugänge: Lisa König, Verena Holtmann (beide zweite Mannschaft)

Abgänge: Nadine Ludwig (studienbedingt), Marlene Schlautmann (hat aufgehört)

Kader:
Marina Flechtker, Hanna Schlautmann (wahrscheinlich nur bis Ende 2017), Daniela Brauk, Judith Peters, Clara Busch, Moanna Frommberger, Nina Wietkamp, Katrin Dödtmann, Jonna Stapel, Carolin Brockmann, Lisa König, Verena Holtmann und Julia Schniederbernd (wenn es ihr Studienort zulässt)