Sonderveröffentlichung

Lengericher Lenz
40-Tonner in Reih und Glied

Leistungsschau der Logistiker

Freitag, 12.04.2019, 12:24 Uhr

Beim Anblick dieser automobilen Kolosse schlagen manche Herzen höher. Foto: Mareike Stratmann
Anzeige
Autohaus Jürgen Weeke e. K.
Die „Leistungsschau Lengericher Logistiker“ präsentiert sich nach der erfolgreichen Premiere 2018 zum zweiten Mal auf der Rasenfläche gegenüber des Gempt-Geländes. Mit B. Lewedag GmbH & Co. KG, Spedition Lotz, Spedition Meyer GmbH, Schallenberg Spedition GmbH, Sievert Handel Transporte GmbH und Heinrich Wichmann Transporte GmbH sind alle großen Speditionen Lengerichs mit ihren Fahrzeugen dabei. Sie geben Einblicke in den Beruf des Lkw-Fahrers und informieren über Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten im Logistik-Bereich.

Für Sonntag (ab 12 Uhr) konnte zudem Sängerin und Gitarristin „Ella M“ verpflichtet werden. Sie ist eine Künstlerin aus Bochum, die in Lengerich mit ihren Auftritten und Bob Dylan-Interpretationen bei „Vorhang auf“ durchaus Eindruck hinterlassen hat. „Der Weg aus dem Ruhrgebiet lohnt sich immer, diese Wohlfühl-Atmosphäre hier ist eindrucksvoll“, so Ella M. (gpg)

Ein starkes Team

THW informiert über seine Arbeit
Die THW-Verantwortlichen lassen sich stets viel einfallen: Da kommt auch der Nachwuchs nie zu kurz. Foto: Dario Sellmeier
Die THW-Verantwortlichen lassen sich stets viel einfallen: Da kommt auch der Nachwuchs nie zu kurz. Foto: Dario Sellmeier
Um fast 100 Quadratmeter vergrößert sich die Ausstellungsfläche des THW-Ortsverbands Lengerich auf dem diesjährigen Stadtfest. Wie schon seit vielen Jahren wird das Technische Hilfswerk auf dem Gelände des Generationenparks an der Gempt-Halle eine Leistungsschau seiner Fahrzeuge und Geräte präsentieren, Spiel und Spaß für die Kleinen anbieten–und hat für alles das nun deutlich mehr Platz.

Karsten Grundmeier, Ortsbeauftragter des THW, verspricht schon mal, dass es spannend wird: „Wir präsentieren erstmals eine Vorführung von Menschenrettung aus Trümmern, das wird sicher sehr interessant. Außerdem stellen wir unser neues Großfahrzeug vor“, wirbt er für den Besuch an der Gempt-Halle. Der neue Gerätekraftwagen ersetzt ein über 30 Jahre altes Fahrzeug und ist der jüngste Neuzugang im Fuhrpark des THW. Er wurde erst Anfang März an den Ortsverband übergeben und ist dessen ganzer Stolz.

Neben der Fahrzeug- und Geräteschau stehen die ehrenamtlichen Helfer bereit, um über die Arbeit im Ortsverband zu informieren und die Besucher für ein eigenes Engagement zu interessierten. Derzeit stellt sich das Technische Hilfswerk neu auf. Der Weg führt weg von der reinen Bergung, die Anforderungen verändern sich und das Einsatzspektrum wird immer breiter. Der Ortsverband Lengerich zählt derzeit 104 Mitglieder. (gpg)
Datenschutz