Sonderveröffentlichung

Hochzeits- und Festmesse im Autohaus Senger
Vom Kleid bis zur Torte

Aussteller haben viele Ideen für Verlobte

Donnerstag, 30.01.2020, 00:10 Uhr

Floristische Meisterwerke können die Besucher am Sonntag ebenfalls bewundern. Foto: Peter Schniederjürgen
Anzeige
Mercedes-Benz Senger - HoMa Holger Mast
Blumen De Kunder
Holger Mast
Damit der schönste Tag des Lebens genau zu diesem wird, braucht es etwas Planung und viel Unterstützung. Die richtigen Ansprechpartner dafür finden Heiratswillige auf der Hochzeits- und Festmesse.

Am Sonntag, 12. Januar, zeigen 15 Aussteller im Autohaus Senger, Am Vatheuershof 3, die neuesten Trends rund ums Heiraten und andere festliche Anlässe. Zahlreiche Inspirationsquellen warten auf die Besucher: vom richtigen Styling bis zum passenden Blumenschmuck, von der auffälligen Limousine bis hin zur opulenten Torte. „Es wird immer verrückter“, meint Veranstalter Holger Mast und verweist auf die mehrstöckigen Konditorwerke aus den vergangenen Jahren.

Aber auch wer es klassisch mag, wird bei der Messe sicher fündig. Sie bietet für die verlobten Paare die Chance, tolle Anregungen zu sammeln, die richtigen Kontakte zu knüpfen und vielleicht schon den einen oder anderen Punkt auf der Hochzeits-To-Do-Liste abzuhaken.

Höhepunkt des Messetages ist die Modenschau, bei der verschiedene Varianten von Hochzeitskleidern, aber auch die festliche Garderobe für die Herren präsentiert werden. Dabei seien gerade die Männer inzwischen sehr experimentierfreudig. „Es darf ruhig auch mal etwas Kariertes oder etwas Sportives sein“, beobachtete Holger Mast in der Vergangenheit. Er moderiert den Programmpunkt und sorgt mit Live-Musik für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Die Modenschau findet gleich zweimal statt, um ein möglichst großes Publikum anzusprechen. Jeweils um 12.30 und um 15 Uhr sind die Models auf dem Laufsteg. Daran schließt sich die Tombolaziehung an, an der jeder Besucher automatisch mit seiner Eintrittskarte teilnimmt.
   
Ein strahlendes Make-up sollte für den großen Tag her. Auf der Messe zeigen Experten, worauf es ankommt. Organisator Holger Mast moderiert die Modenschauen und untermalt sie zudem mit stimmungsvoller Live-Musik. Der ultimative Praxistest für die Abendgarderobe: ein Tänzchen auf dem Laufsteg. Fotos: Peter Schniederjürgen, HoMa
Ein strahlendes Make-up sollte für den großen Tag her. Auf der Messe zeigen Experten, worauf es ankommt. Organisator Holger Mast moderiert die Modenschauen und untermalt sie zudem mit stimmungsvoller Live-Musik. Der ultimative Praxistest für die Abendgarderobe: ein Tänzchen auf dem Laufsteg. Fotos: Peter Schniederjürgen, HoMa
Die Messe ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet zwei Euro. Davon geht die Hälfte an den gemeinnützigen Verein „Kinderlachen“. (sdi)
  
Datenschutz