Sonderveröffentlichung

Alte Zunft wird erlebbar

Leineweber und Kiepenkerle ziehen durch die Stadt

Freitag, 13.09.2019, 15:20 Uhr

Während des Leinewebersonntags werden historische Trachten und über einhundert Jahre alte Kleidungsstücke getragen und bei Kaffee und Kuchen präsentiert. Darüber hinaus können auch frisch gepflückte Äpfel verzehrt werden. Fotos: Martin Fahlbusch
Anzeige
Huesmann Modehaus
Volksbank Ochtrup eG und Grünewald und Niesing
Anne´s Wollstübchen
Im Zeichen der Ochtruper Textilgeschichte und des Textilhandwerkes steht der „Ochtruper Leinewebersonntag“ der Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup e.V. am 15. September mit verkaufsoffenem Sonntag.  

Ein lohnendes Sonntagsausflugsziel für die ganze Familie mit vielen Aktionen, Angeboten und einer großen Jubiläumsveranstaltung „50 Jahre Malteser Ochtrup“ auf dem Kirchplatz an der St. Lambertikirche.
  
Textilhandwerkskünstlerinnen in alter Tracht spinnen und geben Neugierigen bereitwillig Auskunft.
Textilhandwerkskünstlerinnen in alter Tracht spinnen und geben Neugierigen bereitwillig Auskunft.
Niederländische Textilhandwerkskünstler zeigen an ihren Marktständen Handwerk mit Textilien vom Knüpfen, Quilten, Wolle spinnen, Perlenstricken, sowie tunesische und bretonische Häkelarbeiten. Sie ziehen junge und ältere Besucher mit textilen Fertigkeiten in ihren Bann und geben Neugierigen bereitwillig Auskunft.

Edeltraud Rosery präsentiert ihre genähten Taschen und Schürzen aus Westfalenstoffen an ihrem Verkaufsstand. Monika Scheitz zeigt das handwerkliche Nähen an der Nähmaschine und gibt Interessierte Tipps und Anregungen zum Selbermachen. Am Verkaufsstand von Anja Bütergerds werden Taschen, Utensilien, Brotkörbe und andere Kreationen aus Filz angeboten.
  
Selbstgenähtes und praktische Textilien für den täglichen Gebrauch gibt es an vielen Ständen.
Selbstgenähtes und praktische Textilien für den täglichen Gebrauch gibt es an vielen Ständen.
In der Laurenz-Passage an der Laurenzstraße zeigt der Leineweber-, Trachten- und Kiepenkerlverein Ochtrup Interessantes aus der Ochtruper Textilgeschichte. Vom historischen Webstuhl in Funktion, alte Handarbeitstechniken, Ochtruper Stoffe der ehemaligen Firma Gebrüder Laurenz, historische Trachten und über einhundert Jahre alte Kleidungsstücke, Fotografien und Wissenswertes zur Geschichte des ehemaligen Textilunternehmens der Gebrüder Laurenz. In Trachten und historischer Kleidung ziehen am Nachmittag Leineweber und Kiepenkerle durch die Stadt und kommen gerne mit den Besuchern ins Gespräch.
  

Expert Ochtrup Elektro Albers GmbH & Co. KG

Die Ochtruper Fachgeschäfte präsentieren am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr aktuelle Herbst- und Winterkollektionen bei Damen-, Herren-, Kindermode, Schuhen, Wohnaccessoires, Büchern, Brillen, Kosmetik, Fahrrädern, Unterhaltungselektronik, Stoffen, Abendmode, Schmuck und vieles mehr, um die Besucher schon einmal auf die kommende kalte Jahreszeit einzustimmen.

Das Designer Outlet Ochtrup lockt zum Shopping mit internationalen Marken und einem einzigartigen Einkaufsambiente aus historischem Textilverwaltungsgebäude der Gebrüder Laurenz, Böhm’schem Rundbau und münsterländischen Giebelhäusern.
  
Datenschutz