Sonderveröffentlichung

Kultur in 3D sehen und erleben

„Apokalypse Münsterland“ on Tour

Mittwoch, 18.09.2019, 10:59 Uhr

Futuristisch: Die Ausstellungsstücke sind durch eine Virtual-Reality-Brille erlebbar. Foto: Münsterland e.V.
Anzeige
Dissler Möbel & Einrichtung
Dalinghoff
Brox
Museum mal anders: In einem Container kommen am Sonntag, 22. September, Schätze aus 28 Museen und Ausstellungshäusern des Münsterlandes passend zum Sendener Herbst in die Gemeinde gerollt. Das Besondere: Die Stücke der „Apokalypse Münsterland“ stehen nicht hinter Glas, sondern sind durch eine Virtual-Reality-Brille in 3D erlebbar.

Neugierige finden die Container auf dem Mertens-Parkplatz. Dass derzeit ein Experten-Team mit Kulturgütern durch die Region tourt, ist laut Manfred Tiemann vom Gewerbeverein Senden „ein glücklicher Zufall.“ Sein Wunsch: am Sonntag „ein erweitertes Publikum“ in den Ortskern zu locken. Schließlich würde es sowohl dem Herbst-Event der Kaufmannschaft als auch der Ausstellung anderer Art gut tun, wenn sich viele Menschen in Senden tummeln. 
Wie das Ganze entstanden ist? Im Winter 2018 sind die Exponate von über 2000 Besuchern in den Museen und Ausstellungshäusern im ganzen Münsterland ausgewählt worden, um sie vor dem Hintergrund einer drohenden Apokalypse in die Zukunft zu schicken. In der Ausstellung kann nun ein „letzter Blick“ im virtuellen Raum auf das Kulturgut geworfen werden, bevor es durch den Container als Sendestation der Zukunft übermittelt wird.

In dem regionalen Kultur- und Kooperationsprojekt „Apokalypse Münsterland“ arbeitet eine Projektgemeinschaft von 28 Museen und Ausstellungshäusern im Münsterland unter der Projektleitung des Münsterland e.V. mit weiteren Kooperationspartnern aus der Region zusammen: FH Münster, Fachbereich Architektur (MSA|Münster School of Architecture), „BOK + Gärtner GmbH“ (Agentur für Kommunikationsdesign und Szenografie), „FabLab Münster“ des „münsterLAND.digital“ e.V. und die Stiftung Kunst und Kultur Münsterland. (pm/awi)

www.apokalypse-muensterland.de  

Josef Wieskötter GmbH & Co. KG
Büttner Optik
A-Z Fachmarkt
Datenschutz