Sonderveröffentlichung

Weihnachtsmarkt in Westbevern-Vadrup

Auch der Nikolaus ist da

Weihnachtsmarkt in Westbevern-Vadrup auch in diesem Jahr mit viel Programm

Um 16 Uhr kommt der Nikolaus vorbei. Er wird mit einer Kutsche auf dem Brinker Platz vorfahren. Foto: Bernhard Niemann
Um 16 Uhr kommt der Nikolaus vorbei. Er wird mit einer Kutsche auf dem Brinker Platz vorfahren. Foto: Bernhard Niemann
Kerzenschein, weihnachtliche Düfte, Bastelarbeiten, Handwerkskunst, eine Krippe mit lebensgroßen Figuren und echten Tieren sowie viele Leckereien gegen den Hunger: Der 24. Vadruper Weihnachtsmarkt, der am Sonntag, 10. Dezember, stattfindet, bietet vieles, um die sicherlich zahlreichen Besucher auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Den Auftakt machen Friederike von Hagen-Baaken, Vorsitzende des Westbeverner Krink, und Bürgermeister Wolfgang Pieper, wenn sie um 11 Uhr den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnen – musikalisch geht es aber schon um 10.30 Uhr los.

Über 40 Stände sorgen für Abwechslung beim rund 400 Meter langen Rundgang über den Brinker Platz und dem Gelände von Riesenbecks Küchenkotten, wo die Hütten und Verkaufsstände aufgestellt sind. „Wir haben einen schönen Mix an Angeboten, die gleich ins Auge fallen“, blickt Franz Rottwinkel mit Freude und Zuversicht dem Event entgegen. Dem Chef-Organisator, der von Hubert Burlage und vielen weiteren Helfern unterstützt wird, war es sehr wichtig, wieder eine breite und vielfältige Angebotspalette an den Ständen sowie ein buntes Programm mit Musik, Gesang und weiteren Aktivitäten zu bieten.

Die lebendige Krippe ist Anziehungspunkt für Jung und Alt Foto: Bernhard Niemann
Die lebendige Krippe ist Anziehungspunkt für Jung und Alt Foto: Bernhard Niemann
Dass sich Franz Rottwinkel trotz aller Anforderungen, die so eine Großveranstaltung mit sich bringt, locker und gelassen gibt, liegt unter anderem auch an der Unterstützung durch die vielen örtlichen Vereine, die nicht nur beim Aufbau mit anpacken, sondern auch mit Ständen vertreten sind. „Darauf kann man sich verlassen“, hebt Rottwinkel hervor. Er bezieht dieses auch auf zahlreiche Standbetreiber, die bereits seit vielen Jahren zum festen Stamm gehören und das Angebot des Vadruper Weihnachtsmarkt bereichern. Erfreulich zudem: Auch einige neue Händler präsentieren ihre Angebote am morgigen Sonntag auf dem Vadruper Weihnachtsmarkt.

Attraktiv, aktuell und zeitgemäß sowie mit weihnachtlichem Glanz versehen – so präsentiert sich der Vadruper Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr. Ein Kinderkarussell sowie weitere Attraktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ergänzen das Angebot. Anziehungspunkt für Jung und Alt dürfte laut der Organisatoren auch wieder die lebensgroße Krippe sein, für die die Wiewelhooker sorgen werden.

Kleiner Snack oder große Stärkung: Reibeplätzchen, Iserkoken und viele weitere kulinarische Angebote sowie Kaffee und Gebäck in der Cafeteria – die in der ehemaligen Gaststätte am Brinker Platz aufgebaut ist – bieten für jeden Geschmack das Richtige.

Für den festlichen Rahmen sorgen weihnachtliche Klänge vom Vadruper Fanfarenzug, dem Musikzug Westbevern-Dorf, gesangliche Darbietungen durch Kinder mit Harald Berger, den Kindergartenkindern des Sternenzeltes sowie durch die Westbeverner Männer-Gesangvereine gespielt und gesungen.

Für die Kinder findet um 16 Uhr das eigentliche Highlight des Tages statt. Dann nämlich fährt der heilige Nikolaus mit einer Kutsche auf dem Brinker Platz vor, liest aus dem Goldenen Buch und wird, sofern die Mädchen und Jungen artig waren, wohl auch in diesem Jahr kleine Präsente verteilen. (ni)

Programm Vadruper Weihnachtsmarkt

10.30 Uhr: Beginn des Weihnachtsmarktes
10.45 Uhr: Advent-Advent – musikalische Einstimmung mit dem Vadruper Fanfarenzug
11 Uhr: Offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit Friederike von Hagen-Baaken vom Verein Westbevern Krink und Wolfgang Pieper, Bürgermeister der Stadt Telgte
14 Uhr: Weihnachtslieder gespielt vom Musikzug Westbevern-Dorf Kindersingen Weihnachtslieder mit Harlad Berger
15.30 Uhr: Wir warten mit den Kindergartenkindern des Sternenzelts auf den Nikolaus
16 Uhr: Der Nikolaus kommt mit seiner Kutsche
17 Uhr: Singen der MGC Eintracht und Cäcilia
17.30 Uhr: Happy Christmas mit dem Vadruper Fanfarenzug

(Alle Angaben ohne Gewähr)



Datenschutz