Sonderveröffentlichung

Auto-Service in Lengerich
Familienbetrieb An den Burwiesen 16

Kfz-Meisterbetrieb W. Haarlammert

Mittwoch, 29.01.2020, 10:15 Uhr

Nils (l.) und Arne Haarlammert freuen sich über und auf Fahrzeuge aller Hersteller. Foto: Haarlammert 
Anzeige
Weeke
D und R Automobile
Autohaus Lübke
ZB-Fahrzeugpflege Kerstin Zirbes
Lindemann GbR
Autohaus Pufahl GmbH & Co.KG
W. Haarlammert GmbH
Ihr Lackteam Ventker
d. cossmann Unfall- und Kfz-Service
Ernst Schröer GmbH
Der Winter hält für Autofahrer so manche unangenehme Überraschung bereit. So gibt bei der kalten Witterung gern einmal die Batterie den Geist auf. Darum empfiehlt Kfz-Meister Nils Haarlammert, dringend die Batterie überprüfen zu lassen. Der Kfz-Meisterbetrieb W. Haarlammert führt diese Diagnose nach Terminabsprache mit einem der derzeit modernsten Batterietester durch. Neben dem allgemeinen Zustand der Batterie können mit diesem Gerät zahlreiche weitere Daten ermittelt werden, unter anderem die zu erwartende Lebensdauer der Batterie. „So kann der Kunde seine Entscheidung zum Batterietausch viel sicherer treffen“, erklärt Arne Haarlammert.

Kfz-Meisterbetrieb W. Haarlammert führt zudem sämtliche Inspektionen und Serviceleistungen für alle Marken durch. „Natürlich auch für Neuwagen nach Herstellervorgaben, ohne Verlust der Garantie“, betont der Kfz-Meister. Ob bei Glasschäden, Zahnriementausch oder Unfallschadeninstandsetzung inklusive Lackierung, im Familienbetrieb „An den Burwiesen 16“ sind die Kunden gut aufgehoben. Natürlich übernimmt das Unternehmen auch die Abwicklung mit der Versicherung und stellt bei Bedarf einen Werkstattersatzwagen zur Verfügung.

„Der persönliche Kontakt steht bei uns immer im Vordergrund“, betont Nils Haarlammert. „Das sehen auch immer mehr Mitarbeiter benachbarter Großunternehmen so. Sie bringen ihr Auto vor Arbeitsbeginn vorbei und können das Fahrzeug nach Dienstschluss wieder in Empfang nehmen.“

Den - im Regelfall kurzen Werkstattaufenthalt - ermöglicht unter anderem die „Just-in-TimeBelieferung“ mit Ersatzteilen sechsmal am Tag. „Auch viele Kunden einer deutschen Premiummarke, die seit einiger Zeit ihr Fahrzeug nicht mehr vor Ort warten lassen können, kommen zu uns“, berichtet Arne Haarlammert.

Das neunköpfige Team mit zur Zeit zwei Auszubildenden sorgt dafür, dass „Ihr Auto möglichst schnell wieder auf die Straße kommt“, verspricht Nils Haarlammert.

Jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags werden im Haus Haupt- und Abgasuntersuchungen durchgeführt. Dabei bietet der Kfz-Meisterbetrieb W. Haarlammert die Möglichkeit, schon im Vorfeld kleine Mängel erkennen und beseitigen zu lassen. (gpg)


Datenschutz