Sonderveröffentlichung

2 Jahre Bestattungen Kuretitsch

Persönliche Begleitung

Preis-Leistungs-Verhältnis ist vielen Befragten wichtig

Peter Kuretitsch hilft gern bei der Auswahl der Urnen. Er hat viele verschiedene Exemplare in seiner Ausstellung. Fotos: Silke Diecksmeie

10.03.2020

Seit zwei Jahren bietet das Bestattungsinstitut Kuretitsch in Ahlen seine Dienstleistungen an. Vor allem die Bürger im Westen und Süden sind zufrieden, haben sie doch nun einen Ansprechpartner direkt vor Ort. „Die Mitbewerber liegen genau in der anderen Richtung“, erläutert Inhaber Peter Kuretitsch. Schon am Tag der Eröffnung vor zwei Jahren sei sein Institut sehr gut angenommen worden. „Viele Nachbarn waren damals neugierig“, erinnert sich der Geschäftsmann. 

Inzwischen habe sich die Neugier gelegt, stattdessen kommen die Personen zu Vorsorge-Beratungsgesprächen und informieren sich darüber hinaus über die Leistungen des Unternehmens. Kuretitsch Bestattungen bietet schnelle Hilfe im Sterbefall. Tag und Nacht, an 365 Tagen im Jahr, ist das Team für Hinterbliebene da und unter der Telefonnummer 0 23 82/7 75 05 60 erreichbar. Formalitäten nimmt es den Trauernden ab, weiß es doch, dass vielen Angehörigen in diesem Moment die Kraft fehlt, sich damit auseinanderzusetzen.


Kuretitsch Bestattungen


Für eine Beratung kommt es auch gerne zu den Trauernden nach Hause. Dort wird die Art der Bestattung besprochen, ein Sarg oder eine Urne ausgesucht, der Termin der Beisetzung sowie Details der Trauerfeier abgestimmt.

Besonders die Bürger im Westen und Süden schätzen die wohnortnahe Betreuung an der Hammer Straße.
Besonders die Bürger im Westen und Süden schätzen die wohnortnahe Betreuung an der Hammer Straße.

Ein Pluspunkt ist zudem die Trauerhalle in Heessen, in der sich die Angehörigen in Ruhe verabschieden können. Um Aufbahrung und Überführung kümmert sich ebenfalls Kuretitsch Bestattungen. „Mein langjähriger Kollege Herbert Block geht mir dabei zur Hand“, sagt Peter Kuretitsch.

Dass Peter Kuretisch und sein Team für eine besonders persönliche Betreuung stehen, sieht man auch an der hohen Weiterempfehlungsrate. „Personen, die in der kurzen Zeit zwei Todesfälle zu betrauern hatten, haben uns auch für die zweite Bestattung engagiert“, sieht sich Peter Kuretitsch in seiner Begleitung bestätigt.

„Wir legen besonders viel Wert auf den Tag der Trauerfeier“, erläutert er. Seine Mutter Ruth Kuretitsch bringt sich in diesem Punkt als „gute Seele“ des Unternehmens besonders ein. Doch auch nach der Trauerfeier setzt sich die Begleitung fort. Die Trauernden erhalten ein persönliches Gedenkalbum. Danksagungen und weitere Formalitäten übernimmt das Team von Kuretitsch Bestattungen ebenfalls. -sdi