Sonderveröffentlichung

Gerne mit Termin

Anne Bäumer präsentiert die neu eingetroffene Sommerware.

8.05.2020

Das Bettenfachgeschäft Gahrmann an der Weststraße hat seine Öffnungszeiten angepasst. Ab sofort ist das Team montags bis freitags von 9.30 Uhr bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr für seine Kunden da. Samstags ist das Geschäft von 9.30 bis 13 Uhr geöffnet. Darüber hinaus sind Terminvereinbarungen möglich. „Inzwischen ist die gesamte Frühjahrs- und Sommerware eingetroffen“, freut sich Inhaberin Anne Bäumer. Zudem sei die Zeit gekommen, seine Oberbetten reinigen zu lassen. „Wer sie am gleichen Tag zurückhaben möchte, sollte vorher einen Termin vereinbaren“, rät Bäumer. Auch bei zeitintensiven Themen wie einer Matratzenberatung sollte man sich unter Telefon 0 23 82/24 81 melden.


Wie bisher geöffnet

Der Schmuckverkauf bei Uhren Herweg läuft wieder.
Der Schmuckverkauf bei Uhren Herweg läuft wieder.

Nur Ohrlochstechen ist im Meisterbetrieb Herweg derzeit nicht möglich. Ansonsten ist das Fachgeschäft an der Weststraße mit gleichem Angebot und unveränderten Öffnungszeiten (montags bis freitags von 9.30 bis 18.30 sowie samstags von 9 bis 14 Uhr) aus der Corona-Pause zurückgekehrt, natürlich mit den passenden Hygieneregeln: Nur drei Kunden gleichzeitig sind im Geschäft, natürlich mit Mund-Nase-Schutz. Alle Schmuckstücke werden zudem regelmäßig desinfiziert.

Nun auch online

Bernd-Uwe Lieftüchter präsentiert die aktuelle Sommerware.
Bernd-Uwe Lieftüchter präsentiert die aktuelle Sommerware.

Die coronabedingte Zwangspause hat Bernd-Uwe Lieftüchter sinnvoll genutzt. Als Reaktion auf die Pandemie hat er für sein Herrenmodegeschäft einen Online-Shop aufgebaut, der nächste Woche an den Start geht. Zu finden ist er unter der Internetseite www.liefstyle.de und als Verlinkung auf www.lieftuechter-mode.de.

Inzwischen ist beim Herrenausstatter an der Oststraße die gesamte Sommerware eingetroffen. Und auch die Kunden sind zurückgekehrt. „Der Verkauf ist gut wieder angelaufen“, sagt Bernd-Uwe Lieftüchter. Im Geschäft selbst werden alle Hygienemaßnahmen eingehalten. Kunden tragen Mund-Nase-Schutz, halten Abstand und desinfizieren sich die Hände beim Eintritt.