Sonderveröffentlichung

Neueröffnung Soul Yoga in Gievenbeck
Bewegung für die Seele

Neu in Gievenbeck: „Soul Yoga“-Studio

Montag, 25.03.2019, 07:33 Uhr

Haben zu Jahresbeginn ihr „Soul Yoga“-Studio in Gievenbeck eröffnet: Linda Heuck (links) und Lena Ohlsson.
Anzeige
Soul Yoga
Anfang des Jahres haben sich die beiden zertifizierten Yoga-Lehrerinnen Linda Heuck (26) und Lena Ohlsson (31) ihren Traum vom eigenen Studio erfüllt: „Soul Yoga“ steht seit dem in dunkelgrauen Lettern auf hellgrünem Grund über der Eingangstür an dem Gebäude am Rüschhausweg 186 im Herzen Gievenbecks.

„Unser Kursangebot ist sehr vielfältig“, sagt Linda Heuck. Ob Wochenendworkshop, Einzel- oder Gruppenstunde, ob für Anfänger oder für Fortgeschrittene, ob zum Entspannen oder zur Prävention von Rückenbeschwerden: Es ist für jede Frau und jeden Mann das Passende dabei. Im Mai startet ein Kurs speziell für Schwangere, später sollen Angebote für frisch gebackene Mütter mit ihren Babys dazukommen. Schließlich haben Linda Heuck und Lena Ohlsson eigens eine Zusatzausbildung für Prä- und Postnatal-Yoga absolviert.

Ihre Zielgruppe? „Bunt gemischt“, bringt es Lena Ohlsson auf den Punkt. Vom Studenten über die Hausfrau und den Geschäftsmann bis hin zur Rentnerin seien alle im „Soul Yoga“-Studio willkommen. Im Fokus der beiden Trainerinnen steht immer der Mensch: „Jeder darf bei uns so sein, wie er ist.“ Beim Vinyasa-Yoga wollen sie Körper und Seele ihrer Kursteilnehmer mittels fließender, dynamischer Bewegungen in Einklang bringen – und das in einer Wohlfühlatmosphäre.

Wer neugierig geworden ist und selbst einmal im „Soul Yoga“-Studio trainieren möchte: Noch bis Freitag, 29. März, laufen die Frühlings-Schnupperwochen. Linda Heuck und Lena Ohlsson laden in dieser Zeit zu einer kostenlosen Yoga-Stunde ein und gewähren zehn Prozent Rabatt auf ein Abo oder eine Punktekarte.

Fahrradständer, Parkplätze und eine Bushaltestelle gibt es direkt vor der Studio-Tür.

www.soulyoga-ms.de

Datenschutz