Sonderveröffentlichung

Schützenfest des Schützenvereins Buterland-Beckerhook e.V.
Bis zum Dienstagabend wird gefeiert

Mitglieder werden geehrt

Freitag, 19.07.2019, 07:33 Uhr

Stolz reckt König Björn Wielens den letzten Rest des umkämpften Vogels nach dem erfolgreichen Königsschuss in die Höhe. Fotos (3): Guido Kratzke
Anzeige
UB Udo Buss GmbH & Co. KG
Mussmann
Stephan Busmann
HTG - Wermert
Hüning
Rövekamp Dachtechnik
Provinzial Bernhard Schmeing
Bau- und Holzmarkt Wigbels GmbH
Assing
Dinkelhof
Am Sonntag beginnt das Fest um 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt. Dem schließt sich das große Frühschoppenkonzert der Stadtkapelle Gronau an. Langjährige Mitglieder, werden an diesem Morgen für Ihre Vereinstreue geehrt.

Sonntagnachmittag treten die Schützen, um 14.15 Uhr, mit Hut und geschmücktem Spazierstock, die Jungschützen mit weißer Hose und Holzgewehr auf dem Schulhof an, um S.M. Björn I. mit Königin Yvonne I. und den Hofstaat zu begrüßen.

Nach der Ehrung der Opfer beider Weltkriege und Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Festplatz wird der Festumzug durch den Vereinsbezirk beginnen. Begleitet vom Spielmannszug der KAB Epe und der Stadtkapelle Gronau, wird der Umzug folgende Route nehmen: Ab Festplatz, Buterlandstraße ,Masurenstraße, Flörbachweg, Moorblick, Flörbachweg, Buterlandstraße, Sonnenstraße, Gleis-Preister-Straße, Doetkottenweg, Zum Hovesaatstein, Am Forstgarten, Schäferweg, Butenstege, Alstätterstraße. Nach einer kurzen Pause am Dinkelhofgeht es dann weiter über die Alstätterstraße, den Sandweg und die Buterlandstraße zum Festplatz. Die Anlieger der genannten Straßen werden ganz besonders gebeten zu flaggen. Zum Abschluss des Tages beginnt um 20 Uhr der Große Festball der Mitglieder und der geladenen Gäste. Für die Musik sorgt an diesem Abend die Band „Spotlight“.
  
Unter der Vogelstange wurde im vergangenen Jahr der Wettstreit mit Spannung verfolgt.
Unter der Vogelstange wurde im vergangenen Jahr der Wettstreit mit Spannung verfolgt.
Der Montagmorgen beginnt um 6 Uhr mit dem Großen Wecken durch die Mitglieder des Offizierskorps und der Stadtkapelle Gronau. Nach dem Antreten am Vereinslokal Dinkelhof marschieren die Schützen gegen 12.30 Uhr zum Vogelschießen auf dem Festplatz. Zum Höhepunkt der Festtage erwartet der Verein auch in diesem Jahr ein spannendes Vogelschießen. Wer wird neuer Regent des Schützenvereins Buterland-Beckerhook? Nach dem Königsschuss wird der neue Hofstaat ausgerufen. Die Krönung des neuen Königspaares findet um 20 Uhr im Festzelt statt. Zum anschließenden Krönungsball gibt auch hier wieder die Band „Spotlight“ den Ton an.

Dienstag ab 12 Uhr laden wir zum traditionellen „Spanferkelessen“ im Dinkelhof ein.

Der Kehraus bildet am Dienstagabend in der beliebt lockeren Atmosphäre den Abschluss des Schützenfestes. Den musikalischen Part übernimmt auch im diesem Jahr „Mike´s Musikexpress & DJ Pfanny“.

Festwirt des Schützenfestes ist auch in diesem Jahr die Firma Seifer Getränke Service.

Vielen Dank!

Dank der Throngemeinschaft
König Björn Wielens und Königin Yvonne Arnzen blicken auf ein für sie besonderes Jahr mit Dankbarkeit zurück.
König Björn Wielens und Königin Yvonne Arnzen blicken auf ein für sie besonderes Jahr mit Dankbarkeit zurück.
Die Thron-
gesellschaft 2018/2019 bedankt sich für ein wunderschönes Schützenjahr!

Wir hatten sehr viel Spaß und eine sehr schöne gemeinsame Zeit, die unvergessen bleibt.
Wir sagen allen Beteiligten: Danke!
Besonderer Dank gilt unseren Familien, Freunden und Nachbarn mit denen wir viel gelacht und gefeiert haben.

Dank gilt auch dem Vorstand, den Offizieren, den Jungschützen und allen Unterstützern des Schützenverein Buterland-Beckerhook, ohne deren Unterstützung ein solches Thronjahr nicht möglich wäre.

Ein weiteres Dankeschön geht an die Stadtkapelle Gronau und den Spielmannszug KAB Epe, mit denen wir musikalische Abende erleben durften, sowie an die Gronauer Schützenvereine, mit denen wir feiern durften.

Wir wünschen allen ein tolles Schützenfest und Horrido!

König Björn Wielens und Königin Yvonne Arnzen

Sowie der gesamte Hofstaat 2018/2019
Ehrendamen Andrea Stern und Julia Wielens
Ehrenherren Torsten Arnzen und Sebastian Stern
Oberhofmarschall Robert Verst
Mundschenk Heinrich Thebelt jr.
  

Jubilare

Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Burkhard Büscher, Manfred Haupt, Johannes Lütke-Glanemann, Bernd Mombauer, Stefan Subgang, Volker ten Venne, Heinrich Wildenberg, Wolfgang Wülker
Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Dietmar Notthoff, Ludger Schabbing, Norbert Siffel, Anton Spenner, Günter Vaartjes, Heinz Vortkamp, Hans Vielhauer
Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Karl-Heinz Agten, Bernhard Albers, Wilhelm Bilke, Clemens Blanke, Karl-Heinz Busen, Theo Franke, Gerhard Frericks, Manfred Wielens, August Witte
Für 60 Jahre Mitgliedschaft: Willi Böhmer, Karl-Heinz Hork, Jürgen Hüssler
Für 65 Jahre Mitgliedschaft: Wilhelm Kottig

Festfolge

Samstag, 20. Juli
14 Uhr: Kinderfest mit anschließender Tütenausgabe. Für die Erwachsenen gibt es Kaffee und Kuchen im Festzelt.
19.45 Uhr: Antreten der Schützen auf dem Hof der Buterlandschule.
20 Uhr: Abmarsch mit Musik zum Festplatz, dort Schmückung der Vogelstange, Paroleausgabe und Vogelschießen der Jungschützen mit anschließendem Tanz für alle.

Sonntag, 21. Juli
9.30 Uhr: Gottesdienst im Festzelt. 10.30 Uhr:Großes Frühschoppenkonzert im Festzelt, Jubilarehrungen.
14.15 Uhr Antreten aller Schützen auf dem Schulhof und Begrüßung S.M. Björn der I. und des Hofstaates, Abmarsch zum Festzelt; dort Totenehrung mit Kranzniederlegung, anschließend Festumzug.
20 Uhr: Großer Festball.

Montag, 22. Juli
6 Uhr: Großes Wecken
10.30 Uhr: Antreten der Schützen am Vereinslokal „Dinkelhof“ mit geschmücktem Spazierstock, Jungschützen mit Holzgewehr.
12.30 Uhr: Abmarsch zum Königsschießen auf dem Festplatz.
20 Uhr: Krönung des neuen Königspaares und großer Festball.

Dienstag, 23. Juli
12 Uhr: Spanferkelessen im Vereinslokal Dinkelhof.
20 Uhr: Kehraus für alle Mitglieder im Festzelt.
Datenschutz