Sonderveröffentlichung

46.362 Hände klatschen Beifall auf dem Brunnenfest
28. Brunnenfest in Lengerich mit Voltigierer des RuF

Wenn alle auf ihre Kosten kommen

Freitag, 15.06.2018, 07:34 Uhr

Wenn die Jüngsten zeigen, was sie können: Die Mischung aus Musik und Aktionen–wie von den Voltigieren des RuF Lengerich – machen das Brunnenfest aus. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde
Anzeige
VeloGarten
Buchhandlung Oberhellmann
Agravis Technik BvL GmbH
Krumbeck
FD Sport Dierker
FD Sport Dierker
TUI Travel Sun
Tenholt
In den Terminkalendern von ehemaligen Lengerichern finden sich eine Handvoll Daten, zu denen man der Heimatstadt einen Besuch abzustatten hat. Und der des 28. Brunnenfestes am morgigen Samstag, 16. Juni, gehört gewiss dazu. Von morgens um 10 bis nachts um 2 Uhr herrscht in der Innenstadt ein buntes Treiben. Gute Musik und vielfältige Aktionen nonstop – und somit genau der richtige Tag, um mit Familie, Freunden und Bekannten oder Nachbarn in Lengerich rauszugehen.

Auf den vier Bühnen (Bahnhofstraße, Rathausplatz, Altstadt und Bodelschwinghplatz) gibt es von früh bis spät ein abwechslungsreiches Programm, und auch jenseits davon wird so einiges geboten. Zauberer und Ballonkünstler, Kinderschminker und Seifenblasenkünstler, dazu Wasserspiele, Karussells, Infostände und vieles mehr sorgen dafür, dass in der Fußgängerzone keine Langeweile aufkommt, ist sich Heike Denter von der veranstaltenden Werbegemeinschaft sicher. Zumal auch die Geschäftsleute bis 18 Uhr ihre Läden öffnen.

„Es wird viel Altbewährtes geben. Eine Mischung aus Darbietungen der hiesigen Gruppen und Vereine, dazu Auftritte der Top-40-Bands und weiterer toller Musiker“, kündigt die Marktmeisterin, die das Stadtfest schon seit zehn Jahren organisiert, das Programm an. Und fügt hinzu: „Weil diese Mischung beim Publikum so gut ankommt.“

Folglich versteht es sich fast von selbst, dass die Busy Bee Big Band ab 10.30 Uhr für den musikalischen Auftakt auf der Bühne am Rathausplatz sorgt, unterbrochen nur durch die offizielle Eröffnung des Brunnenfestes durch Bürgermeister Wilhelm Möhrke um 11 Uhr. Um 13 Uhr erlebt die Bühne 1 ein Novum: Die Musikschule lädt zum Rudelmusizieren ein – heißt, zum offenen Singen samt Instrumenten. Die Organisatoren um Lukas Bolik haben dazu mit „Freude schöner Götterfunken“, „Die immer lacht“, „Satisfaction“, „Auf uns“ und „Die Gedanken sind frei“ fünf Lieder ausgewählt, die während der rund 30-minütigen Gemeinschaftsaktion alle Generationen ansprechen sollen.

Apropos: Die sollten sich auch angesprochen fühlen, wenn die Voltigierer des RuF, die Nachwuchstänzer vom Tanzcentrum „Ihr Team“ und des Tanztheaters Flamingo sowie die Hip-Hopper von Leopard ihr Können zeigen. Dazu noch die Volkstanz- und Trachtengruppe des Heimatvereins, das Akkordeonorchester „Tanzende Finger“ sowie die HAG Concert Band – man merkt, wie facettenreich das kulturelle Lebens Lengerich ist.

Was ebenfalls untrennbar mit dem Brunnenfest verbunden ist: Das wäre zum einen der ganztägige Flohmarkt für jedermann in der Münster- und Raiffeisenstraße sowie die große Knackfroschaktion mit attraktiven Preisen um 16 Uhr auf der Altstadt-Bühne. „Erleben Sie‘s einfach selbst“, rät Heike Denter.

Und wer sich schon am heutigen Freitag, 15. Juni, etwas warmfeiern möchte: Ab 20 Uhr lädt die WGL zur „Warm up-Party“ mit der Band Zweiwandfrei auf den Rathausplatz ein. (msm)

Stadt wird zur Partymeile

Erst Familienspaß, dann Partymeile: Spätestens ab 20 Uhr kommen beim Brunnenfest alle Musikliebhaber und Partygäste auf ihre Kosten. Auf den vier Bühnen wird dank Smile (Foto), hotte & bassmass, Starlight Excess sowie Chuck Plaisance und The Stics beste Unterhaltung bis tief in die Nacht geboten.
Datenschutz