Sonderveröffentlichung

Neueröffnung Fitness Studio Feel Fit
Das Fitnessstudio mit Wohlfühlfaktor

Viele Angebote auf 2850 Quadratmetern

Samstag, 24.08.2019, 13:35 Uhr

Eindrucksvoller Aufbau: Der „Cage“ ist neben der Multipresse und der Grasbahn das Herzstück im Functional-Trainingsbereich. Fotos: Silke Diecksmeier
Anzeige
Feel-Fit-Ahlen
Elektro Holtkamp
Rings GmbH und Co.KG
Ulrich Schröer GmbH u. Co. KG
Fliesen Barnickel & Stork GbR
Kein Grund zur Nervosität: Der Baustellenbegehung am 30. August mit Stadt und Feuerwehr sieht das Feel-Fit-Team gelassen entgegen.

Fest geht es davon aus, „dass alles seinen Gang geht“, wie Betreiber Frank Langer eine Woche vor dem Termin verkündet. Der Neueröffnung am Montag, 2. September, sollte also nichts im Wege stehen.

Doch schon am Samstag, 31. August, und am Sonntag, 1. September, rechnet das Team mit vollem Haus. Die Tage der offenen Tür werden sicher viele nutzen, um zu sehen, was das Fitnessstudio im Kleiwellenfeld alles zu bieten hat. Und das ist eine ganze Menge: Auf 2850 Quadratmetern warten unter anderem ein riesiger Functional- und Freihantel-Trainingsbereich auf die Mitglieder. Es gibt einen separaten Lady-Bereich, einen Gerätepark von Matrix, einen Milon-Zirkel, Saunen für Männer und für Frauen sowie einen großen Kursraum mit alleine 500 Quadratmetern. Für Frischluft und ein immer gleichbleibend gutes Klima sorgt eine Lüftungsanlage.

Auch den neuen Fitnesstrend „Jumping“ bietet das „Feel Fit“ im Kursbereich an.
Auch den neuen Fitnesstrend „Jumping“ bietet das „Feel Fit“ im Kursbereich an.
„Platz ist Luxus“ – lautet das Credo bei „Feel Fit“. Niemand soll darauf warten müssen, an einem Gerät einen Platz zu finden. Außerdem trägt die großzügige Aufteilung zum Wohlfühlfaktor bei. „Die Leute werden ihre Freizeit nur dort verbringen, wo es ihnen wirklich gefällt“, sagt Langer, der bereits ein „Feel Fit“ in Werne betreibt. Dort trainieren Personen zwischen 14 und 92 Jahren – und „alle fühlen sich wohl.“ So soll es auch in Ahlen sein.

Einen Vorgeschmack auf die Kurse bekommt man schon bei den Tagen der offenen Tür. Von 10 bis 16 Uhr kann man unverbindlich in Angebote wie Rückenfit, Bodypump, Zumba oder Jumping reinschnuppern und sich von der Klasse der Trainer überzeugen. Damit sich diese auch tatsächlich um alle Mitglieder gleichermaßen kümmern, setzt das Feel-Fit-Team ein computergestütztes Betreuungssystem ein. Wer sich an den Tagen der offenen Tür zu einer Mitgliedschaft entschließt und es den fast 1000 jetzt schon bestehenden Gründungsmitgliedern nachmachen möchte, spricht das Team einfach an. Weitere Infos unter www.feelfit-ahlen.de


Datenschutz