Sonderveröffentlichung

Das Passende für den Winter

Geschäfte öffnen Sonntag von 13 bis 18 Uhr

Montag, 11.11.2019, 04:05 Uhr

Die Mitglieder der Grevener Werbegemeinschaft halten die entscheidenden Buchstaben in den Händen: Am Sonntag ist in der Innenstadt verkaufsoffen. Foto: Jan-Philipp Jenke
Keine sieben Wochen mehr sind es vom Martinusmarkt bis Weihnachten, rechnet Johann-Christoph Ottenjann vor. „Das geht rasant schnell“, schießt der Vorsitzende der Grevener Werbegemeinschaft hinterher. Doch nicht nur aus diesem Grund ist der verkaufsoffene Sonntag, 10. November (13 bis 18 Uhr), „höchstinteressant“.

Die kalte Jahreszeit kommt ebenso mit großen Schritten. Die passende Herbst- und Wintermode wird in den Grevener Geschäften präsentiert. Die kompetente Beratung und ein nettes Gespräch gibt es gleich noch gratis dazu. Doch nicht nur die neue Herbst- und Wintermode für Sie und Ihn wartet darauf, in den Kaufhäusern und Boutiquen entdeckt zu werden. Selbstverständlich gibt es auch das passende Schuhwerk. Ebenso wie Kinder-Bekleidung. Und auch Sportler können sich für ihr Hobby ausstatten.

Wer die eigenen vier Wände herbstlich dekorieren will, der freut sich sicherlich über zahlreiche Textilien und Dekorationsideen. Soll mehr als nur frischer Wind in der Wohnung einziehen, inspirieren Möbelexperten und Co. zu einer grundlegenden Umgestaltung.

Spielkinder finden Anregungen für nasse Tage. Leseratten werden in der gut sortierten Buchhandlung fündig.

Lebensmittel, Accessoires, Kosmetik, Floristik, Geschenk- und Computerartikel, Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte und -waren sowie vieles mehr runden die Warenvielfalt in Greven ab.

Für den Grevener Einzelhandel ist der Martinusmarkt einer von vier ganz starken Sonntagen im Jahr, so Johann-Christoph Ottenjann. Also hofft er auf gutes Wetter. „Bisher hatten wir immer großes Glück“, betont er und klopft dreimal auf den Holztisch. (jpj)
   

Datenschutz