Sonderveröffentlichung

Das Salz in der Suppe

Rahmenprogramm auf der Bühne und in der Kirche

Freitag, 29.11.2019, 20:31 Uhr

Die Feuershow ist ein Dauerbrenner. Foto: msm
Anzeige
Heemann GmbH
Optik Horn GmbH
Schuhhaus Eickholt
Argentina Steak und mehr Restaurant
TUI TravelStar - Reisebüro am Rathausplatz
Zu einem Besuch des Krippenmarktes gehört nicht nur der Bummel durch das Hüttendorf mit seinen verlockenden Düften, auch ein gutes Rahmenprogramm erfreut die Besucher an allen drei Tagen. Neben Krippenausstellung, Karussell und Konzerten wird ein buntes Markttreiben mit einem Feuerspucker am Samstag (18.30 Uhr) und vielen weiteren Aktionen auf der Bühne am Rathausplatz und in der Stadtkirche geben.
 
So spielt das Blechbläsertrio der evangelischen Kirchengemeinde am Freitag um 17.30 Uhr Adventsmusik auf der Bühne. Ebenso treten dort am Sonntag um 14.30 Uhr die Tanz-AG der Grundschule Stadt und Kinder des Tanzzentrums „Ihr Team“ auf.

Erstmals präsentiert ein Münzsäger seine Kunst. Der Legende nach liegt der Ursprung des Aufsägens von Münzen im Orient. Es heißt, dass die Münzen am Gürtel der Bauchtänzerinnen ausgesägt wurden, damit der Gürtel nicht so schwer war.

Flammlachs, über dem offenen Feuer zubereitet und im Brötchen serviert, gibt es am Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 19 Uhr am CVJM-Zelt, ebenso wird dort das beliebte Stockbrotbacken und Kerzenziehen für Kinder angeboten.

In der Stadtkirche findet neben der offiziellen Eröffnung des Budenzaubers mit dem Spatzenchor am Freitag um 16 Uhr am Samstag ab 19 Uhr eine „Weihnachtsmusik“ mit dem Bläserchor und der Kurrende der evangelischen Kirchengemeinde sowie dem Frauenchor statt. Nach dem Adventsgottesdienst am Sonntag um 10 Uhr, der vom Jugendchor musikalisch gestaltet wird, gibt es zum Abschluss ab 18 Uhr ein „Adventskonzert“ mit der Chorgemeinschaft Lengerich. (gpg)
  
Datenschutz