Sonderveröffentlichung

Dellenfrei durch den Frühling

Kleine Schäden beseitigen

Montag, 04.03.2019, 13:10 Uhr

Den Wagen wieder in Topform bringen: Für die warme Jahreszeit lohnt sich neben einem Waschgang ein Frühjahrscheck. Foto: Christin Klose/dpa
Anzeige
Autoservice Hermann Nientiedt
Autohaus Ahlers
Autolackiererei Hartmann
Consident
Autohaus Uhlenkotten GmbH
Autohaus zum Kaiserbusch GmbH
Die Sommerreifen kommen auf den Wagen und so manche optischen Fehler fallen jetzt auf“, sagt Gian Considine, Inhaber von Consident, ein Service für das Entfernen von Dellen und Beulen. Denn über den Winter häuften sich manche Schäden an, man denke an Split, Sturm- und Hagel – in der Werkstatt von Consident.de werden diese behoben. Inhaber Considine bietet einen „Service, der weit mehr ist, als Karosseriekosmetik“. Vor allem bei Leasing-Rückläufen empfiehlt er, vor der Wagenrückgabe ein Unternehmen wie seines aufzusuchen. „Wir machen dann eine Schadensbegutachtung und haben eigens dafür einen Sachverständigen im Haus“, informiert Gian Considine und erklärt: „Dieser schaut sich den Wagen genauer an. Er weiß, was bemängelt werden könnte und gibt dazu Reparaturempfehlungen. Autofahrer entscheiden dann natürlich selbst, ob sie es bei uns beheben lassen wollen oder nicht.“ (kri)

Gegen die Allergie

Den Pollenfilter im Auto sollten Allergiker einmal im Jahr austauschen. Das rät Anja Schwalfenberg vom Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB). Wer regelmäßig das Armaturenbrett mit einem Tuch abwischt und die Polster absaugt, verringere die Pollenlast. Niesen, tränende und juckende Augen oder geschwollene Augenlider sind typische Symptome. „Das sind Störungen der Aufmerksamkeit, die im Straßenverkehr gefährliche Folgen haben können“, sagt Hannelore Herlan von der Deutschen Verkehrswacht. (dpa)


Datenschutz