Sonderveröffentlichung

Hausgeräte Huesmann
Der Weißen Ware verpflichtet

„Ehrlichkeit währt am längsten“: Team setzt auf eine Beratung und einen Service nach Maß

Freitag, 05.07.2019, 13:53 Uhr

Das muss gefeiert werden: Thomas Huesmann und sein Team laden für Samstag, 6. Juli, zum Geburtstagsaktionstag ein. Foto: awi
Anzeige
RvdH
LVM-Versicherungsagentur Andrea Wellmann
Seit jeher setzen Elektromeister Thomas Huesmann und sein Team auf einen Leitgedanken – sowohl bei der Beratung als auch bei den Kundendiensteinsätzen: „Ehrlichkeit währt am längsten“. Und das mit Erfolg. Schließlich feiern der Firmenchef und seine Mitarbeiter in diesen Tagen das 20- jährige Bestehen von Hausgeräte Huesmann in Herbern. Für Samstag, 6. Juli, lädt das Team ins Geschäft an der Merschstraße 5 zur Geburtstagsaktion ein. Von 9 bis 15 Uhr können sich die Kunden über Trends rund um die Weiße Ware informieren – und sparen. Denn Thomas Huesmann und seine Mitarbeiter gewähren an diesem Tag 20 Prozent Rabatt auf Kleingeräte. Zudem gibt es eine Verlosung: Seit dem 1. März erhalten alle Kunden, die bei Hausgeräte Huesmann ein Klein- oder Großgerät kaufen sowie die Serviceleistungen in Anspruch nehmen, ein Los, das am morgigen Aktionstag in einer Waschmaschinentrommel landet. Glücksfee Greta (13), die Tochter von Thomas Huesmann, zieht die Gewinner. Der Sieger darf sich über ein autarkes Kochfeld freuen. Zweiter Preis ist eine Kühl-Gefrier- Kombination. Der Drittplatzierte sahnt einen kleinen Kühlschrank ab. Neben den drei Hauptgewinnen suchen sieben weitere Preise neue Besitzer – vom Bügeleisen bis zum Toaster. Und mit Sekt, Bier und anderen Kaltgetränken sowie Bratwurst ist auch für das leibliche Wohl aller Gäste bestens gesorgt.  

Hausgeräte Huesmann

Was sich Thomas Huesmann für den Geburtstagsaktionstag wünscht? „Gutes Wetter und dass viele Leute kommen, um mit uns zu feiern“, sagt der 49-Jährige und erinnert sich an die Anfänge seines Berufsleben. 1986 hat Thomas Huesmann seine Lehre zum Elektriker begonnen, 1990 die Abschlussprüfung bestanden. Anschließend arbeitete er bei zwei Konzernen für Weiße Ware, besuchte nebenbei die Meisterschule, die er 1999 erfolgreich beendete. Im gleichen Jahr – am 1. Juli 1999 – eröffnete er Hausgeräte Huesmann in Herbern. Zehn Jahre später kam eine zweite Filiale in Drensteinfurt dazu. „Wir sind peu à peu größer geworden“, schildert Thomas Huesmann die weitere Entwicklung seines Betriebs. Hatte er zwischenzeitlich sieben Mitarbeiter, sind es aktuell vier, darunter Azubi Robert Hurek, der sich zum Kaufmann ausbilden lässt.

Der Tätigkeitsbereich ist breit gefächert, kümmert sich das Team doch um sämtliche Serviceleistungen im Bereich der Weißen Ware – von der Montage über Wartungen und Reparaturen bis hin zur Altgeräte-Entsorgung. „Wir sind autorisierter Werkskundendienst von Miele und Siemens“, informiert Thomas Huesmann. Hinzu kommt der Verkauf von Haushaltsgeräten jeder Art. Der Pluspunkt: die fachmännische Beratung durch Experten vor Ort, die stets individuell auf die Wünsche der Kunden eingehen – und dabei absolute Ehrlichkeit an den Tag legen. (awi)

www.hausgeraete-huesmann.de
Datenschutz