Sonderveröffentlichung

Die bunte Seite des Herbstes

WGL lädt am Sonntag zum beliebten Stadtfest

Freitag, 11.10.2019, 14:32 Uhr

Volle Innenstadt garantiert?! Wenn die WGL zum Römermarkt lädt, ist es in Lengerich mit schöner Regelmäßigkeit voll. Auch am Sonntag? Foto: Paul Meyer zu Brickwedde
Anzeige
Optik Horn GmbH
Immobilienservice VR-Bank Kreis Steinfurt GmbH
Durch die Fußgängerzone schlendern, ein buntes Programm genießen, Bekannte treffen und nicht zuletzt die Angebote der Einzelhändler wahrnehmen: All das können die Lengericher und Besucher am kommenden Wochenende. Am verkaufsoffenen Sonntag, 13. Oktober, lädt die Werbegemeinschaft Lengerich (WGL) ab 11 Uhr zum Römermarkt in die Innenstadt, die Einzelhändler öffnen in diesem Rahmen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen.

Den Tag sollte man sich freihalten, denn das Programm kann sich sehen lassen. Für Gartenliebhaber bieten vor allem der Rathausplatz und die Altstadt allerhand. Praktisches wie Schönes gibt es an den Ständen zu sehen und natürlich auch zu kaufen. Pflanzen und Dekorationen, die die Beete zu Hinguckern machen wie auch die dafür notwendigen Gartengeräte werden von den Händlern angeboten. So kann der Garten auch im Herbst und Winter ein buntes Bild abgeben und weiterhin das Herz erfreuen.

Mit Pflanzenwerk, aber etwas massiverem, geht es am Bodelschwinghplatz weiter. Dort wird gezeigt, wie die Verarbeitung von Holz erfolgt. Die Maschinenkraft von Sägespalter, Motorsäge & Co. wird sicherlich nicht nur die Herren der Schöpfung einen Stopp einlegen lassen. Ebenso vertreten ist die rollende Waldschule, die mit ihren Präparationen der Waldbewohner einen interessanten Blick auf die regionale Natur verschafft.

Auch die Präsentation der Heinkel-Freunde, der Traktorfreunde Lengerich und der Oldtimerfreunde Wechte wird mit der Begeisterung der Besucher belohnt werden. Das Knattern der alten Motoren ist untrennbar mit dem Römermarkt verbunden und lenkt bestimmt viele Augen auf die historischen Gefährte, die zum Teil weit über ein halbes Jahrhundert alt sind. In Aktion erleben darf man die Raritäten auf der Münsterstraße.

Küchen Treff Budke


Schlendert man in Richtung Bahnhofstraße, findet man etliche Aussteller, die für sich werben und auch verkaufen. Etwas weiter, nämlich an der Gempt-Apotheke, ist die Luftfahrtvereinigung Greven zugegen. Die Faszination ihrer Leidenschaft weiterzugeben, liegt den Aktiven am Herzen. Ein Highlight haben sie mit dem Segelflieger zu bieten, der immerhin eine Spannweite von 17 Metern aufweisen kann.

Für die Schnäppchenjäger kann sich ein Stopp im hinteren Teil der Bahnhofstraße lohnen. Ausgedientes aus dem Keller und vom Dachboden kann dort einen neuen Besitzer bekommen und so weitere Verwendung finden.

Der Tag wird von vielen Vereinigungen unterstützt. So garantieren etwa das DRK, die Landfrauen, der Heimatverein und weitere Mitstreiter verschiedene Leckerbissen, so dass die heimische Küche an diesem Tag kalt bleiben kann. (rei)
  
Datenschutz