Sonderveröffentlichung

Havixbecker Pinnwand
Dienstleister für Mobilität

Autohaus Gehrmann

Freitag, 27.09.2019, 11:00 Uhr

Auf dem großzügigen Gelände in Nottuln an der Otto-Hahn-Straße präsentiert das Autohaus Gehrmann Neu- und Gebrauchtwagen und bietet einen umfassenden Werkstattservice. Foto: Autohaus Gehrmann
Anzeige
Dienstleister für Mobilität Image 1
Schüssler Fahrzeugtechnik
Nesbit - Böggemeyer - Schoppe Rechtsanwälte
Waldemar Stobbe GmbH
Daniel Halsbenning
Hölscher Lackler- und Karosseriefachbetrieb
Küchentreff Havixbeck
Michael Güntner Bike-Sport
dtec Wärme - Wasser - Bäder
Wer einen Neuwagen kauft, möchte das Modell nicht nur begutachten, sondern auch zur Probe fahren. Das ist im Autohaus Gehrmann im Nottulner Gewerbegebiet an der Otto-Hahn-Straße 17 ohne Wartezeit möglich. „Wir haben alle Modelle vorrätig, selbstverständlich auch für Probefahrten“, betont Patrick Gehrmann.

Das Autohaus bietet Gebrauchtwagen aller Fabrikate an. „Wir haben ständig 100 gebrauchte Fahrzeuge im Angebot“, so der Junior-Chef. Auf der Homepage erhält der Kunde einen schnellen Überblick, welche Modelle zurzeit am Lager verfügbar sind. Angeboten werden auch EU-Neufahrzeuge aller Marken. „Das sind Modelle aus dem europäischen Ausland zu günstigen Preisen“, erläutert Gehrmann.

Service und Kundendienst werden beim Autohaus Gehrmann groß geschrieben. „Wir sind Mobilitätsdienstleister“, erklärt Patrick Gehrmann. „Unsere Kunden erhalten bei uns alle Leistungen, die mit dem Thema Auto zu tun haben. Können wir nicht, gibt’s nicht!“ Dabei baut das Autohaus auf ein Team „hoch geschulter Mitarbeiter, die sich stets auf dem neuesten Stand des Wissens befinden“, hebt der Junior-Chef hervor. Angeboten wird die komplette Leistungspalette vom Werkstatt- und Reparaturservice über Klima-, Glas- und Reifenservice sowie HU-/AU-Vorbereitung und Abnahme bis zur Unfallinstandsetzung. Auf Wunsch wird auch ein Leihwagen oder -fahrrad oder Mietwagen zur Verfügung gestellt.

www.auto-gehrmann.de

Autohaus Gehrmann GmbH
Dominik Selker Steuerberatung
  

Kauf vor Ort – sonst ist er fort

Den lokalen Handel stärken
Einkaufen im Netz wird immer beliebter. Online-Händler wie Amazon oder Zalando machen den Einzelhändlern in den Städten und Dörfern das Leben schwer. Doch diese Entwicklung ist zum einen bedenklich – zum anderen finden die Käufer auch vor Ort Branchenvielfalt, faire Preise und vor allem eines: guten Service.

Der inhabergeführte lokale Einzelhandel kann bei den Konsumenten vor allem mit persönlichem Service und kompetenter Beratung punkten. „Wir können uns nicht hinter der Anonymität des Internets verstecken. Wir sind auch morgen noch vor Ort, helfen bei Problemen und beraten so, dass wir unseren Kunden jederzeit in die Augen schauen können“, so der einhellige Tenor.

Und dafür wird jede Menge getan: Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld arbeiten daran, ihre Ortskerne fit zu machen für die Zukunft. Die Ortskerne sollen durch gemütliche Atmosphäre, viele Angebote und viele Menschen lebendig sein.

In Havixbeck findet jeden Dienstag und Freitag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr in der Fußgängerzone auf der Hauptstraße der grüne Wochenmarkt statt. Durch seine gemütliche Atmosphäre und sein vielfältiges, hochwertiges Angebot dient dieser Markt vielen Besuchern auch als Treffpunkt. Entlang des Wochenmarktes bieten zudem die Fachgeschäfte an der Altenberger Straße und der Hauptstraße sowie die Supermärkte „am Blick“ weitere Einkaufsmöglichkeiten im Havixbecker Ortskern an.
   
Datenschutz