Sonderveröffentlichung

35 Jahre Drahtesel am Servatiiplatz
Mobil bleiben mitten in der Stadt

Reparaturen von 8 bis 19 Uhr

Freitag, 12.04.2019, 10:05 Uhr

Zweiradmechaniker Frederik Frank ist bereits ab 8 Uhr in der Werkstatt , um sich um die Reparaturen zu kümmern. Eine Alternative zur reparaturanfälligen Kette ist der Carbon-Riemen (Foto rund). Foto: acf
Anzeige
Das BIKE&CO-Team
Busch + Müller
SQlab Sports Ergonomics
Kalkhoff My Bike
Jobrad
Koninklijke Gazele
Anabella Münster
Kettler
Roeckl Sports
Puky
Brompton
Direkt an Münsters grünem Gürtel – der Promenade – gelegen, bietet die DrahteselMeisterwerkstatt ihren Kunden eine Mobilitätsgarantie mitten in der Stadt. „Genau dieser Standortfaktor war uns sehr wichtig, als wir uns damals für das Geschäft am Servatiiplatz entschieden haben“, macht Raimund Gerwing deutlich. Um den Kunden einen problemlosen Reparatur-Service bieten zu können, kann online ein Termin vereinbart werden. In der Regel sind die Räder dann auch am gleichen Tag fertig. Bei Bedarf gibt es sogar auch ein kostenloses Leihrad. Bereits ab 8 Uhr morgens ist das achtköpfige Team für die Kunden da, um vielen die Abgabe ihres Rades vor der Arbeit zu ermöglichen.

»Der Standortfaktor war uns auch sehr wichtig, als wir uns für das Geschäft am Servatiiplatz entschieden haben.«

Nikola Rosenbaum, Geschäftsführerin

Da sich die Fahrradtechnik rasant weiterentwickelt und immer komplexer wird, setzt der Drahtesel auf permanente Schulungen für sein Werkstattteam, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. So gibt es gerade in der E-Bike-Technik ganz neue Bereiche, welche das Berufsbild fordern. Eine stufenlose Schaltung von Enviolo, das ABS-System von Riese & Müller, integrierte Akkulösungen für viele Modelle oder die Motorsteuerung per Bluetooth-Verbindung sind Beispiele dafür. Auch in Sachen Antrieb hat sich der Carbon-Riemen inzwischen mehr als etabliert und somit der klassischen Kette Konkurrenz gemacht.

Infos rund ums Rad

Der Drahtesel-Radgeber für das Jahr 2019.
Der Drahtesel-Radgeber für das Jahr 2019.
Pünktlich zum Saisonstart erscheint jedes Jahr das Kundenmagazin des Drahtesels. Hier finden Fahrrad-Fans viel interessanten Lesestoff rund ums Rad. So gibt es Reiseberichte zu lesen, Gedanken zur Verkehrspolitik werden aufgegriffen und die Vorstellung von Neuheiten auf dem Markt kommt auch nicht zu kurz. All diejenigen, die sich über das Thema Bikeleasing informieren wollen, bekommen nützliche Infos, aufgezeigt am Beispiel des Partners JOBRAD. Spannend sind die Interviews von Prominenten wie Skistar Christian Neureuther. Neu ist: Die Drahtesel-Mitarbeiter geben auch ihre Lieblingsräder preis.

schindelhauer
Cortina
Datenschutz