Sonderveröffentlichung

Frühlingsfest Everswinkel
Ein Klangteppich fürs Zentrum

Musiker lassen den Hut rumgehen

Freitag, 26.04.2019, 12:59 Uhr

Stefan Batkowski, Michael Preißner, Hugo Schroeter, Thomas Kraß, Silvia Kirschke, Roland Knauer, Axel Korn, Fred Heinemann, Sandra Batkowski und Angela Meinighaus (v. l.) von der IGSE laden zum Frühlingsfest ein. Foto: Linnemann
Anzeige
Perdun Gesunde Schuhe
Raiffeisen Albersloh Everswinkel
Klarsicht
Diepenbrock
Musik, gute Laune und reichlich Platz zum Bummeln und Stöbern – die Vitusstadt begrüßt den Lenz wieder mit einer großen Sause. Die IGSE (Interessengemeinschaft Selbstständiger Everswinkler) lädt für Sonntag, 28. April, von 13 bis 18 Uhr zum Frühlingsfest ein.

Natürlich darf dabei der passende musikalische Rahmen nicht fehlen. Deshalb hat die IGSE nicht nur das Frühlingsfest, sondern gleich noch ein Straßenmusik-Fest organisiert. 15 Singer-Songwriter, Ensembles und Bands werden am Sonntag von 13 bis 18 Uhr einen musikalischen Klangteppich im Historischen Viereck in Everswinkel ausbreiten. Die Musikauswahl ist vielfältig. Von Rock bis Blues, Country und Folk sind alle Genres vertreten. Mit dabei sind in diesem Jahr zum Beispiel „Ein Kessel Buntes“ mit einem akustischen Konfettiregen, „Ejekt“ mit Rock, Pop, Funk, Rock‘n‘Roll und Blues sowie Singer-Songwriter Hubert Krane und die Band „Orange Prime“ mit Real-Life-Akustiksongs. Die Bühnen werden vor dem Rathaus, vor dem Drogeriemarkt Rossmann, auf dem Parkplatz an der Vitusstraße 28, an der Sparkasse, vor Eikel-Bäder und an der Post aufgestellt. Die Bands spielen allesamt für ein Hutgeld und würden sich freuen, wenn ihr Talent mit ein paar klimpernden Münzen gewürdigt wird.

Einblicke in die Arbeit von unterschiedlichen Betrieben bekommen die Besucher des Frühlingsfestes bei der Unternehmenspräsentation. Außerdem stellen einige Everswinkeler Bürger ihre Hobbys vor. Es kann so zum Beispiel Everswinkeler Honig probiert werden. Auch die Geschäfte und Gastronomen werden an diesem Tag ihre Türen öffnen.

Rund um das Thema Fahrrad dreht es sich am Sonntag auf dem Magnusplatz. Unter dem Motto „Radelspaß“ gibt es wieder einen Gebrauchtmarkt für Leezen und diverse Stände zum Thema. Außerdem ist Zweirad-Fachhändler Roland Knauer mit einer Rad-Schau dabei. Er ist es auch, der den Hauptpreis der diesjährigen Tombola zur Verfügung stellt: ein nigelnagelneues Fahrrad.

Besondere Aufmerksamkeit dürfte die waghalsige Einrad-Show erregen. Sie startet um 13.30 Uhr vor dem Rathaus. Wer selbst etwas Adrenalin verspüren möchte, kann sich bei Bellmann auf ein Segway stellen und einen Parcours abfahren. Auf die besten Fahrer warten attraktive Preise.

Wer nicht bis Sonntag warten möchte, ist bereits am Samstag, 27. April, zum Dämmerschoppen eingeladen. Köstliche Weine und leckere Grillspezialitäten vom Vitusgrill stehen ab 17 Uhr für die Gäste bereit. Weitere Infos gibt es online: www.igse-everswinkel.de.
Datenschutz