Sonderveröffentlichung

Handwerker-Kreis Steinfurt
Ein nahezu nahtloser Übergang

Fliesenfachgeschäft Blanke & Spenneberg aus Laer

Samstag, 24.11.2018, 10:45 Uhr

Terrassenplatten und Balkonfliesen sind mindestens zwei Zentimeter dick und werden auf Stelzlagern, im Kiesbett oder wie hier im Drain-Estrich verlegt. Fotos: Matthias Lehmkuhl
Anzeige
Wema Fenster & Türen GmbH & Co. KG
Hermann Vortkamp Elektromeister
Otto Werner
Awa Hochbau GmbH
Storck
Spinne Malerbetrieb
Ad №9
Axel Schubert Garten- und Landschaftsbau
Kläver
Spine Bedachungen - Zimmerei
Röhricht Haustechnik
Blanke & Spenneberg
Sandfort Raumausstattung
Große Glasflächen in der Hausfassade schaffen lichtdurchflutete, helle Räume und machen den Garten zu einem Teil des Wohnens und Lebens – nicht nur in der warmen Jahreszeit.

Im Sommer wird die Terrasse für viele ohnehin zum zweiten Wohnzimmer. Hier isst man mit der Familie, entspannt sich und trifft gute Freunde, so oft das Wetter es erlaubt. Mit bodentiefen Schiebetüren und einem durchgängig verlegten Boden, der schwellenlos vom Wohnzimmer in die Terrasse übergeht, lässt sich die Trennung zwischen Innen- und Außenräumen optisch fast vollständig aufheben.Die Adventszeit steht vor der Tür. Da darf die passende Dekoration nicht fehlen, um das Zuhause weihnachtlich gemütlich zu gestalten oder auch das ein oder andere Geschenk zu besorgen. Am kommenden Wochenende werden in vielen Blumenläden und Gärtnereien die neuesten Trends für die Weihnachtszeit vorgestellt.

Andrea Blanke weist auf die große Außenausstellung hin.
Andrea Blanke weist auf die große Außenausstellung hin.
Keramische Fliesen eignen sich beispielsweise ideal für die durchgängige Verlegung als einheitlicher Bodenbelag. „Ihre gebrannte Oberfläche macht sie äußerst unempfindlich gegen Schmutz, Regen, Frost und Hitze“, betont Andrea Blanke vom Fliesenfachgeschäft Blanke & Spenneberg aus Laer, das seit vielen Jahren zur Initiative „Handwerker Kreis Steinfurt“ gehört.

Die aktuellen Kollektionen der Fliesenhersteller laden mit einem breiten Spektrum an Farben, Formaten und Oberflächen zur zeitlos schönen und individuellen Gestaltung von Bodenflächen ein. Der nahtlose Übergang von innen nach außen schafft großzügige optische Weite. Zudem sorgen keramische Beläge mit rutschhemmender Oberfläche überall dort für Trittsicherheit, wo es nass und rutschig werden kann. Geeignet sind als „frostsicher“ deklarierte Fliesenserien, die sowohl im Innen- als auch Außenbereich verlegt werden können.

Großformatige Bodenfliesen für innen und außen in Holzoptik sind momentan im Trend.
Großformatige Bodenfliesen für innen und außen in Holzoptik sind momentan im Trend.
Andrea Blanke: „Sie eignen sich besonders für Wintergärten, wo die extremen Temperaturschwankungen anderen Belagsmaterialien in kurzer Zeit stark zusetzen.“ Anders als Holz unterliegen Fliesen beispielsweise selbst bei rauer Witterung keiner Alterung. Im Unterschied zu Naturstein können Moose und Flechten nicht in die Oberfläche eindringen und lassen sich sehr leicht mit einem Grünbelagsentferner aus dem Fachhandel entfernen. Zusätzliche Pflegemittel, Beschichtungen oder Polituren sind überflüssig. Wer trotzdem nicht auf die warmen Farben des Naturmaterials Holz verzichten möchte, kann auf großformatige Bodenfliesen in Holzoptik zurückgreifen. Übrigens: Blanke & Spenneberg zeigt in einer großen Außenausstellung rund 100 unterschiedliche Fliesen für den Außenbereich in zwei Zentimeter Stärke. (djd, lem)

Blanke & Spenneberg GmbH
Zum Hagenbach 15
48366 Laer
Telefon: 0 25 54/9 18 50
E-Mail: fliesen@blanke-und-spenneberg.de
Internet: www.blanke-und-spenneberg.de
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 9 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr, Mittwoch: 14 bis 18 Uhr, Samstag: 9 bis 13 Uhr, Sonntag: 14 bis 17 Uhr (keine Beratung, kein Verkauf)

Datenschutz