Sonderveröffentlichung

Bei uns in Epe - Weihnachtsmarkt
Einstimmung aufs Fest

Adventliches Programm auf dem Kirchplatz und in der Merschstraße

Donnerstag, 06.12.2018, 14:15 Uhr

Das Hüttendorf auf dem Kirchplatz entfacht vor allem nach Einbruch der Dunkelheit durch unzählige Lichter einer besondere Wirkung. Foto: EWG
Anzeige
Wissing Männermode
Volksbank Gronau-Ahaus eG
Schuhhaus Frankemölle
Moden Müller
Kemper Optik, Uhren, Schmuck
Der Eper Weihnachtsmarkt lädt von Freitag bis Sonntag (7. bis 9. Dezember) zum Genießen, Verweilen, Schauen und Shoppen ein. Die Eper Werbegemeinschaft (EWG) hat nicht nur ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, sondern auch die Ortsmitte festlich geschmückt.

Wie im vergangenen Jahr sind die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes am Freitag von 16 bis 20 Uhr, am Samstag von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag von 14 bis 19 Uhr. Wetterbedingt können sich die Zeiten etwas verschieben.

Die VHS-Theater-Kids haben Szenen aus verschiedenen Märchen eingeübt, die sie am Sonntag aufführen werden. Foto: privat
Die VHS-Theater-Kids haben Szenen aus verschiedenen Märchen eingeübt, die sie am Sonntag aufführen werden. Foto: privat
An allen drei Tagen werden ab 15 Uhr unterhaltsame Bühnenprogramme und Aktionen angeboten. Auch der Bummel durch die Ladenlokale kommt nicht zu kurz: Am Samstag sind die Eper Geschäfte von 9 bis 18 Uhr und am verkaufsoffenem Sonntag von 14 bis 18 Uhr zum Schauen und Shoppen geöffnet.

Der Weihnachtsmarkt der Eper Werbegemeinschaft will in diesem Jahr wieder für gemütliche Atmosphäre, interessante Verkaufsstände und gute Unterhaltung für Jung und Alt sorgen. Durch Aktionen in der Merschstraße sowie mit dem verkaufsoffenen Samstag und Sonntag, erwarten die Kaufleute wieder zahlreiche Besucher. Die Weihnachtshütten sind vor der St. Agatha-Kirche zu einem kleinen Hüttendorf gruppiert und ziehen sich weiter durch die Fußgängerzone in der Merschstraße.

Sängerin Danielle wird am Samstag und Sonntag durch das weihnachtliche Bühnenprogramm führen. Foto: privat
Sängerin Danielle wird am Samstag und Sonntag durch das weihnachtliche Bühnenprogramm führen. Foto: privat
In den teilnehmenden Geschäften der EWG liegen die neuen Lose in Form von Bonusheften für das Weihnachtsgewinnspiel aus. Bei jedem Einkauf ab fünf Euro hat der Kunde den Anspruch auf einen Sticker, der in das Bonusheft geklebt werden kann. Sobald der Kunde das Los mit fünf Stickern gefüllt hat, kann er es im Kaufhaus Nacke in die Lostrommel werfen und nimmt damit an der Verlosung teil. Je mehr Lose der Kunde füllt und abgibt, je größer ist seine Gewinnchance.

Die Eper Werbegemeinschaft wird in jeder Advent-Woche eine Ziehung vornehmen und den Gewinner öffentlich bekannt geben. Wöchentlich gibt es jeweils einen Warengutschein im Wert 100 Euro und einen Warengutschein im Wert von 50 Euro zu gewinnen.

Die Gewinner der zwei Hauptpreise im Wert von 300 Euro und 200 Euro werden am 19. Dezember gezogen. Alle Gewinner werden auch in der Presse bekannt gegeben sowie benachrichtigt.


Provinzial Ralf Borgmann
Homölle-viaTherme

Bühnenprogramm

Freitag, 7. Dezember
- 16:00 Uhr: Öffnung Weihnachtsmarkt
- 17:00 Uhr: Georgschule mit Tänzen und Chor
- 18.00 Uhr: Stollenanschnitt mit der Bürgermeisterin Sonja Jürgens
- 18.30 Uhr: Afterwork Christmas Time mit „Two for the Beat“

Samstag, 8. Dezember
- 16:00 Uhr: Öffnung Weihnachtsmarkt
- 16:00 Uhr: Basteln mit Setty und ihren Weihnachtsengeln, Moderation und Songs mit Danielle bis 18.00 Uhr
- 18:00 Uhr: Messe in der St. Agatha Kirche
- 19:00 Uhr: Acapella-Band ExtraSchicht
- 19:30 Uhr: Großes Weihnachtssingen mit der Acapella-Band ExtraSchicht und der Sängerin Danielle

Sonntag, 9. Dezember
- 14:00 Uhr: Öffnung Weihnachtsmarkt
- 15:00 Uhr: Märchen mit Martina und ihren VHS-Theater-Kids

Moderation und Songs mit Danielle, Nikolausbesuch auf dem Weihnachtsmarkt
Datenschutz