Sonderveröffentlichung

Moonlight-Shopping in Altenberge
Fackeln und Windlichter sorgen für Stimmung

Geschäfte öffnen bis um Mitternacht

Freitag, 23.08.2019, 07:51 Uhr

Foto: Anke Sundermeier 
Anzeige
Bücher Janning Altenberge
Bauunternehmung Norbert Katzer
WohnSinn Bernd Ruck
Einen festen Platz im Terminkalender der Gemeinde Altenberge hat das seit nunmehr über 15 Jahre stattfindende Moonlight-Shopping, das im zweijährlichen Turnus traditionell am letzten Wochenende der Sommerferien stattfindet.

„Es ist mittlerweile ein unverzichtbarer Bestandteil des Gemeindelebens. Eine tolle, von der Werbegemeinschaft initiierte Geschichte, bei der Geselligkeit in wundervoller Atmosphäre groß geschrieben wird. Altenberger kommen zusammen, um sich nach den Ferien gut erholt auszutauschen“, kommentiert Bürgermeister Jochen Paus das am Freitag, 23. August, stattfindende Event. In diesem Jahr sei auch der Marktplatz wegen der anstehenden Umbaumaßnahmen mit einbezogen.
   
Freuen sich auf das Moonlight-Shopping: Mechtild Holtgrave (Buchhandlung Janning) und Martin von Husen (Martins Schreib & Spiel).
Freuen sich auf das Moonlight-Shopping: Mechtild Holtgrave (Buchhandlung Janning) und Martin von Husen (Martins Schreib & Spiel).
In der beliebten Altenberger Einkaufsnacht bleiben viele der im Dorfkern angesiedelten Geschäfte bis 24 Uhr geöffnet. So freut sich beispielsweise Mechtild Holtgrave von der Buchhandlung Janning darauf, mit Kunden bei einem Gläschen Sekt über die neusten Bucherscheinungen ins Gespräch zu kommen. Schräg gegenüber bei „Martins Schreib & Spiel“ erwartet Inhaber Martin van Husen neugierige Spielinteressierte zum Stöbern und Fachsimpeln. Fachsimpeln mit Lokal- und Landtagsabgeordneten können die Altenberger beim „Don-Camillo-Fest“ der Altenberger CDU, das traditionell wieder um das Bürgerbüro auf dem Kirchplatz stattfindet.

Laut dem Vorsitzenden der Werbegemeinschaft, Bernhard Bäumer, versorgen die Gastronomen im Ortskern die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten in ihrer Außengastronomie. Sobald die Dämmerung einsetzt werden 150 Fackeln entzündet, die dafür sorgen, dass die großzügig aufgestellten Sitzmöglichkeiten auf dem Kirchplatz, vor dem Rathaus und auf dem Marktplatz für über vier Stunden in eine romantische Atmosphäre eintauchen. Für Party- und Feierstimmung sorgt laut Norbert Fieke (Werbegemeinschaft) auf der Marktplatzbühne die Rock’n’Roll & Blues-Band Cookie-and-friends aus Haltern am See. „Damit auch hier die richtige Stimmung aufkommt, lassen wir 150 Windlichter auf den Tischen der dort aufgestellten Bierzeltgarnituren leuchten“, so Anke Röwe vom Vorstand der Werbegemeinschaft.

Freunde gekelterten Traubensaftes können dabei Rebsorten unterschiedlichster Herkunft genießen. Francois Szivos bietet den Besuchern ein breites Sortiment verschiedenster Weine. Zusätzlich betreibt dort die Werbegemeinschaft einen Bier- und Grillwürstchenstand. Anke Sundermeier
   
Datenschutz