Sonderveröffentlichung

Martins - das feine Genießen
Genuss wird hier großgeschrieben

Hochwertige Getränke und Lebensmittel im Sortiment

Freitag, 08.03.2019, 06:35 Uhr

Mit der Geschäftseröffnung hat sich der gebürtige Hamburger Martin Speer einen Traum erfüllt. Neben erlesenen Spirituosen gehören unter anderem hochwertige Essige und Öle, Präsentkörbe sowie Schokolade zum Sortiment. Fotos: Dietlind Ellerich
Anzeige
Tüpker Tischlerei
J. Dölemeyer Sanitär-Heizung-Klima
Martin's
Brauerei Strate Detmolder
Wochenblatt
Elektro Jan Krischke
Maisel's Weisse
Eine Lücke in der Ladenzeile an der Vidumstraße 1 hat sich wieder geschlossen. Wo viele Jahre lang Blumen über die Ladentheke gingen, steht nun „Martin‘s – DAS FEINE GENIESSEN“ über der Eingangstür. So heißt das Geschäft, mit dem sich Martin Speer einen Jugendtraum erfüllt. Die Großbuchstaben müssen sein, denn mit der Eröffnung seines Geschäftes setzt der gebürtige Hamburger und langjährige Wahl-Westerkappelner gleich mehrere Wünsche um.

Hochwertige und ausgesuchte Getränke und Lebensmittel bietet der 51- Jährige auf ungefähr 90 Quadratmetern Fläche an. Ihm gehe es zum einen um „Das feine Genießen“ und zum anderen um „Das Feine genießen“, erläutert der frisch gebackene Geschäftsinhaber grinsend sein Anliegen. Er freut sich, dass es ihm in der Schreibweise mit den Großbuchstaben gelungen ist, beide Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Martin Speer hat viel Zeit investiert, um aus einer Vielzahl von Lieferanten auszuwählen und für sein Traum- Geschäft ein besonderes Sortiment zusammenzustellen. Dabei legt er Wert auf regionale Produkte. So gibt es Schinken sowie Fleisch- und Wurstspezialitäten von Gut Erpenbeck in Lengerich, Leysieffer-Pralinen aus Osnabrück, Fruchtaufstriche aus der Marmeladenmanufaktur in Münster, Hartkäse, den er von Oliver Warhus, besser bekannt als „Der Käsespezialist“, aus Bohmte bezieht, kretische Oliven und Olivenöle, die er in Hagen, oder Säfte, die er in Bad Iburg kauft.
Genuss wird hier großgeschrieben Image 1
„myChoco“ heißt die belgische Schokolade in schönem Outfit, die Martin Speer ebenfalls in sein Sortiment genommen hat. Jeweils ein Euro vom Verkaufspreis spendet der Hersteller für soziale Projekte in Afrika, erklärt der Vater von vier erwachsenen Kindern, was ihm an dem Produkt neben dem ausgezeichneten Geschmack besonders gefällt.

Mit Getränken kennt sich Martin Speer aus. Mehr als 20 Jahre lang war der gelernte Groß- und Einzelhandelskaufmann als Einkäufer im Getränkefachgroßhandel tätig. Mehr als 80 Sorten Bier bietet Speer an. Neue oder alte, in Vergessenheit geratene Biere, Wein, Sekt, Spirituosen. Auch ein Faible für Colas und Limonaden, die anders schmecken, oder ganz besondere Mineralwasser hat der Geschäftsmann.

Großen Wert legt er zudem auf Nachhaltigkeit und die Vermeidung von Kunststoff, sofern dies möglich ist. Martin Speer setzt übrigens nicht nur auf hochpreisige Getränke. Eine Ecke im Laden ist für Wasser, Biere und Säfte „für alle Tage“ reserviert. Ein weiteres wichtiges Segment ist für den 51-Jährigen die Zusammenstellung von Präsentkörben für alle Anlässe.

Veranstaltungen plant er ebenfalls. So werde es jeweils zwei Brau-Tage sowie Wein-, Bier- und Spirituosen-Tastings im Jahr geben, verspricht Martin Speer anderen Genießern, denen erlesene Getränke ebenso am Herzen liegen wie ihm selbst. (del)

Datenschutz