Sonderveröffentlichung

Weiterbildung: Prämien und Bafög

Förderung erhalten

Foto: dpa/Christin Klose

3.12.2020

Weiterbildungen können finanziell gefördert werden. Der Ratgeber „Gute Arbeit“ der Bundesregierung gibt einen Überblick. Folgende Angebote kann man in Betracht ziehen:

- Möchte man etwa seinen Berufsabschluss nachholen, kann man sich unter bestimmten Umständen über die Weiterbildungsprämie freuen. Bei einer Umschulung gibt es etwa für die bestandene Zwischenprüfung eine Prämie von 1000 Euro, für die Abschlussprüfung 1500 Euro.
    

DHL

- Wer sich auf eigene Faust weiterbilden möchte, etwa mit einem Sprachkurs, kann sich über die sogenannte Bildungsprämie informieren. Das Bundesbildungsministerium unterstützt Erwerbstätige mit einer Prämie von 500 Euro (bildungspraemie.info).

- Mit dem Aufstiegs-Bafög werden etwa Fortbildungsabschlüsse wie Meister, Techniker oder Betriebswirt gefördert (aufstiegs-bafög.de).

- Nicht zuletzt kommen zur Finanzierung einer Weiterbildung auch Stipendien in Frage. Mit dem staatlich geförderten Aufstiegs- oder Weiterbildungsstipendium bekommen Fachkräfte zum Beispiel Zuschüsse für ein Studium oder anspruchsvolle Fortbildungen (sbb-stipendien.de). (dpa)