Sonderveröffentlichung

Das Modehaus Kostenbader hat den Frühling im Sortiment

Frische Farben und Leder als Trendmaterial

Dr. Ursula Kuhlmann (l.) und Isabelle Aring präsentieren, was im Frühjahr 2021 modisch möglich ist. Leder ist dabei ein absolutes „Must Have“. Foto: Alexandra Schlüter

18.03.2021

Der Frühling und der Sommer 2021 zeigen sich von der lässigen und farbenfrohen Seite. Shoppen ist wieder möglich, und in Lüdinghausen nutzen die Kunden die Möglichkeit, die viel zu lange vernachlässigte Garderobe auf den neusten Stand zu bringen.

Gewohnt kompetent und herzlich hilft hier gerne das Team vom Modehaus Kostenbader. Inhaberin Roswitha Worms freut sich, dass die neuen Kollektionen genau die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen – denn schließlich war im Januar während des Lockdowns schon frische Mode agenkommen. „Wir haben also gleich zwei neue Sortimente vor Ort“, betont Roswitha Worms.

Emotionen wecken und ein Lächeln ins Gesicht zaubern – Mode ist mehr als nur Kleidung. Roswitha Worms und ihre Mitarbeiterinnen wollen genau das für jede Kundin erreichen. Ihr Ziel ist es, genau das Teil oder Accessoire zu finden, dass zu der Kundin passt. „Wir arbeiten mit den Kundinnen an ihrem Outfit und kitzeln ein wenig das Potential heraus“, verrät Roswitha Worms.

Übrigens auch im Home-Office, denn für Roswitha Worms ist das keinesfalls ein Grund, weniger auf Schick und Stil zu achten. „Für mich ist es wichtig, jederzeit gut angezogen aus dem Haus gehen zu können“ – ein Motto, dass sie gerne an ihre Kundinnen weitergibt.

Und die dürfen sich dank weiter Hosen und pfiffigkantiger Oberteile in diesem Jahr nicht nur locker und smart geben, sondern können aus einer ganzen Farbpalette wählen. „Da ist für jeden Typ etwas dabei“, verspricht Roswitha Worms. Einfach Mode zum Wohlfühlen.

In Sachen Materialien gibt es in der aktuellen Saison einen ganz klaren Platzhirsch: Veganes Leder. „Die Lederjacke ist der neue Blazer geworden“, weiß Roswitha Worms um die Vielseitigkeit. Ob Hose oder Oberteil, ohne Leder ist die Garderobe 2021 einfach nicht vollständig. Dabei gibt es unzählige Kombinationsmöglichkeiten – von Business bis Freizeitlook. Das Modehaus Kostenbader lädt alle Frauen ein, vorbeizuschauen und die Möglichkeiten der Bekleidungstrends 2021 zu entdecken. (as)