Sonderveröffentlichung

Gronau und das Wasser

Paddeln und Klein-Venedig

Auf den Grachten rund ums Rock´n´Popmuseum darf jetzt auch gepaddelt werden. Foto: Stadtmarketing

23.06.2020

Klein-Venedig in Gronau? Ohja! Auf dem Inselparkgelände durch die Grachten rudern und bis zum Stadtpark Gronau neu entdecken, im Wasserlabyrinth toben und am Dreiländersee im Naherholungsgebiet Ruhe und Natur genießen. Gronau bietet viele Möglichkeiten für Wasser-Ratten und solche, die es werden wollen. Auch das Freibad im Gronauer Park bietet Spiel und Spaß.

Gronau neu entdecken auf den Grachten: Direkt vor dem rock‘n‘popmuseum befindet sich die Anlegestelle, wo man sich digital über sein Smartphone ein Ruderboot ausleihen kann. Auch vorher kann man sich das Boot schon reservieren unter www.gronau-inside.de/rudern. Montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 20 Uhr ist es möglich zu rudern.