Sonderveröffentlichung

Rudelsingen präsentiert den allerersten Mitsing-Adventskalender

Großer Spaß vor Weihnachten

Musik gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Als Alternative zu den Präsenzveranstaltungen bietet sich Online-Rudelsingen an. Foto: Colojrbox.com

4.12.2020

Singen gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Als Alternative zu den Präsenzveranstaltungen bietet sich Online-Rudelsingen an. Seit dem 1. Dezember gibt es den allerersten Mitsing-Adventskalender auf dem YouTube-Kanal des Original Rudelsingens (www.youtube.com/c/DasOriginalRUDELSINGEN) und auf der Webseite www.rudelsingen.de.

Götterfunken GmbH

Morgens im Bad, auf dem Weg zur Arbeit, nach Feierabend oder zwischendurch, dieser absolut kalorien- und kostenfreie Online-Adventskalender zum Mitsingen begleitet alle sicher und bequem überall hin. Die 24 wunderbaren Weihnachtsklassiker hinter den Türchen eines jeden Tages in der Adventszeit sind echte akustische Glücklich-Macher, moderiert und gesungen vom Rudelsingen-Team.

Normalerweise kommen beim Rudelsingen bundesweit Menschen zusammen, um miteinander Musik zu erleben. Viele Lieblingshits stehen bei jedem Abend – durchgeführt von zwölf Teams – auf dem Programm. Rockklassiker treffen auf Schlager und Chansons & Radio-Hits auf Kinderlieder. Diese bunte Mischung gibt es auch in den Pandemie-Zeiten mit wechselnden Team-Besetzungen im Online-Format.

Biederlack

„Die Menschen wollen gerne singen, haben aber auch Sorgen angesichts der aktuellen Entwicklungen. Mit unserem Online Angebot wollen wir den Gesang ins sichere Zuhause verlagern und sind trotzdem im Herzen bei jedem einzelnen Mitsänger dabei“, sagt David Rauterberg, Erfinder und Vorsänger beim Rudelsingen. Mit dem Streaming-Angebot will das gesamte Team allen Singbegeisterten die Möglichkeit geben, weiterhin gemeinsam zu singen – gerade in Zeiten der eingeschränkten sozialen Kontaktmöglichkeiten.

Alle weiteren Informationen zu den kostenfreien Online Rudelsingen-Events sowie zum allerersten Mitsing-Adventskalender gibt es unter www.rudelsingen.de.