Sonderveröffentlichung

Virtuell unterwegs in der Hafenkäserei


26.03.2021

Trotz der Coronakrise gilt es nach vorn zu schauen – insbesondere auch für die Gastronomie. Neue Konzepte und Ideen sind gefragt. Speziell das Thema der Digitalisierung steht dabei im Fokus der Aktivitäten. Hier positionieren sich auch die heimischen Betriebe aktuell neu.

Ein innovativer Ansatz wird gerade in der Hafenkäserei umgesetzt. In enger Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Spacewerk scannt das Unternehmen seine Räumlichkeiten und stellt diese in einem interaktiven 360°-Rundgang allen Neugierigen online zur Verfügung. Durch dieses Format sollen zum einen potentielle Gäste und Firmenkunden für die außergewöhnliche


"Ich freue mich, mich endlich wieder mit Vertretern unserer Mitgliedsorganisationen, den Bünden und Verbänden, in Präsenz in unserem Sport- und Tagungszentrum Hachen oder dem Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck persönlich austauschen zu können."

Stefan Klett, Präsident Landessportbund NRW


(Event-)Location begeistert werden. Und zum anderen ist die digitale Begehung schließlich auch auch für Foodies und Fans des traditionellem Käsehandwerks interessant.

Die Nutzer des Angebots können an speziellen Infopunkten digital erleben, wie aus Milch leckerer Käse gemacht wird.