Sonderveröffentlichung

Gewerbegemeinschaft Sonnenschein
Hilfsmittel für pflegende Angehörige

Workshops am Sonntag im Sanitätshaus Perick

Samstag, 07.09.2019, 12:11 Uhr

Karen Krümpel vom Sanitätshaus Perick möchte allen Angehörigen und Interessierten am Sonntag (8. September) aufzeigen, wie Hilfsmittel die Pflege unterstützen und erleichtern können. Fotos: reha team perick
Anzeige
Schnieder
Palstring
Metallverarbeitung Marschalck
Perick Sanitäthaus
AZ Automobil GmbH
Dirk Brumley Fliesen-, Platten- & Mosaiklegermeister
Dipl.-Ing. Dieter Gerke Gartenkultur
In Deutschland pflegen etwa zwei Millionen Angehörige ihre hilfebedürftigen Familienmitglieder zu Hause. Meist sind es nach wie vor Frauen, die sich kümmern – aber der Anteil der Männer steigt seit Jahren. Jedes Jahr am 8. September macht ein bundesweiter Aktionstag auf den wichtigen Einsatz der pflegenden Angehörigen aufmerksam.

„Die physische und psychische Belastung der Pflege von Angehörigen wird oftmals unterschätzt. Wir, vom Sanitätshaus Perick, möchten allen Angehörigen und Interessierten am 8. September (Sonntag) die Möglichkeiten aufzeigen, wie Hilfsmittel die Pflege unterstützen und somit erleichtern können“, so Karen Krümpel, verantwortliche, examinierte Krankenschwester und Medizinprodukteberaterin für den Homecare-Bereich im Unternehmen.
 
Karen Krümpel ist examinierte Krankenschwester und als Medizinprodukteberaterin für den Homecare-Bereich im Sanitätshaus Perick verantwortlich.
Karen Krümpel ist examinierte Krankenschwester und als Medizinprodukteberaterin für den Homecare-Bereich im Sanitätshaus Perick verantwortlich.
Weiterhin wird zu Themen, wie Inkontinenz und Trinknahrung beraten. Muster und Proben geben, bei der Vielzahl der Produkte, die Möglichkeit, Unterschiede in der Wirkweise kennenzulernen und somit die richtige Wahl für den Patienten zu treffen.

Diese Vorstellung und praktische Demonstration der Hilfsmittel wird am 8. September im Sanitätshaus Perick in kleinen Gruppen, im Rahmen von Workshops, erfolgen. Die Teilnehmer können die Handhabung selbst testen und erste Erfahrungen sammeln. Persönliche Fragen und Anliegen dürfen gerne gestellt werden.

Karen Krümpel führt weiter aus: „Unser Ziel ist es, dass wir, mit unserer praktischen Erfahrung, die notwendige Hilfestellung bei der Bewältigung des Alltags geben wollen und stehen als Ansprechpartner bereit. Mit den neuesten medizinischen Kenntnissen und großem Einfühlungsvermögen betreuen unsere Fachkräfte die pflegenden Angehörigen oder direkt die Patienten, entsprechend der Pflegebedürfnisse und Pflegestufe in den Bereichen Stoma, Inkontinenz, enterale Ernährung, sowie Wundversorgung. Diskret und zuverlässig versorgen speziell ausgebildete Pflegekräfte, je nach Bedarf in der häuslichen Umgebung oder in einer Pflegeeinrichtung.“

Am morgigen Sonntag (8. September) besteht die Möglichkeit im Sanitätshaus Perick, Goldstraße 33, in Burgsteinfurt, an folgenden Workshops teilzunehmen:

14 bis 14.45 Uhr:
► Einsatz von Lagerungskissen und Positionierung
15 bis 15.45 Uhr:
► Hilfsmittel zum Transfer des Patienten
16 bis 16.45 Uhr:
► Bedienung von Patientenlifter und Aufstehhilfe.

Das Sanitätshaus Perick freut sich auf viele Besucher an diesem Sonntag.

reha team Perick GmbH
Goldstraße 33
48565 Steinfurt
Telefon: 0 25 51/8 00 40
E-Mail: info@perick.de
Internet: www.perick.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen
  
Datenschutz