Sonderveröffentlichung

IHK-Aktion vom 8. bis 19. März bringt Betriebe und Bewerber zusammen

Den Kontakt herstellen

Mit nur drei Klicks buchen Bewerber in einem Online-Terminkalender ein Telefon- oder Videogespräch mit ihrem Wunsch-Unternehmen. Foto: dpa

5.03.2021

Bei der Aktion „Ausbildung sucht dich!“ kommen Schülerinnen und Schüler von Montag, 8. März, bis zum Freitag, 19. März, direkt mit Ausbildungsbetrieben aus ihrer Region zusammen. Mit nur drei Klicks buchen sie in einem Online-Terminkalender ein Telefon- oder Videogespräch mit ihrem Wunsch-Unternehmen über ihre Wunsch-Ausbildung. Genau zum gewählten Termin meldet sich dann der Betrieb für ein ersten Austausch.

Eiffage Infra-West

Über 250 Unternehmen haben ihre Ausbildungsangebote eingestellt, sowohl Start-ups als auch große Firmen. Durch die Zusammenarbeit der IHK Nord Westfalen mit der Handwerkskammer Münster ist das Angebot sehr vielfältig: Von der Augenoptik über E-Commerce und die klassischen kaufmännischen Berufe bis zur Zerspanungsmechanik oder den dualen Studienmöglichkeiten ist alles dabei. Die Schirmherrschaft für die Aktion „Ausbildung sucht dich!“ hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller übernommen.


»Die Unternehmen freuen sich auf viele Gespräche.«

Carsten Taudt, IHK


Ausbildungsunternehmen haben sich auf den anderen Ablauf von Bewerbungsprozessen eingestellt, ist sich IHK-Bildungsexperte Carsten Taudt sicher: „Die Unternehmen freuen sich auf viele Gespräche“, sagt der Leiter des Geschäftsbereichs Bildung und Fachkräftesicherung der IHK Nord Westfalen. „Ziel ist ein erstes Kennenlernen, bei dem über die nächsten Schritte zu einem Ausbildungsverhältnis gesprochen werden kann. Dieser erste virtuelle oder telefonische Schritt ist dabei der entscheidende“, betont Taudt.

Den Kontakt herstellen Image 2

Interessierte Jugendliche, Lehrkräfte und Eltern unterstützt die IHK Nord Westfalen mit Erklärvideos, Schulungen und Beratungsangeboten.

Anmeldung und weitere Informationen unter: 2021.ausbildungsuchtdich.de