Sonderveröffentlichung

Wiedereröffnung Adam & Eva Moden in Lüdinghausen
In verschiedene Einkaufswelten eintauchen

Geschultes Personal ist dem Inhaber wichtig

Donnerstag, 07.03.2019, 17:23 Uhr

Vier Wochen lang dauerten die Umbauarbeiten an. Zeitgemäß zu sein und sich den Kundenwünschen anzupassen, das ist Thomas und Claudia Wulf wichtig. Fotos: kri
Anzeige
EBG Einzelhandels Beratungs Gmbh-Manfred Brockkötter
Raumausstattung Ernst Möllers
Elektro Muhle
Kunze GmbH
Malermeister Markus Massmann
Thomas Wulf, Geschäftsführer von „Adam & Eva Moden“ in Lüdinghausen erklärt: „Durch Waren, Licht und Akustik tauchen Kunden jeweils in eine andere Modewelt ein.“
In verschiedene Einkaufswelten eintauchen Image 1
Denn die verschiedenen Einkaufsbereiche – Herren, Damen, Textil und Schuhe – können in den Räumlichkeiten an der Wilhelmstraße 1 musikalisch individuell beschallt werden – jeweils auf die entsprechende Zielgruppe angepasst. Eine weitere technische Neuerung ist ein großer Fernseher, der an der Wand des umgebauten Schuhbereichs angebracht ist. Auf diesem sind Werbevideos von den im Laden vertretenen Marken zu sehen. Hier sollen aber auch Fotos und Aktionen von „Adam & Eva Moden“ selbst bald zu sehen sein. Premiummarken wie Betty Barclay, Marco Polo, Gant, aber auch holländische oder skandinavische sind im Sortiment enthalten.


»Unsere Azubis durchleben alle Stationen, sodass sie nicht nur auf eine Zielgruppe spezialisiert sind.«

Thomas Wulf, von „Adam & Eva Moden“

Anzüge, bei denen Blazer und Hose genau zusammenpassen – dahin geht der Trend wieder. Ein Blickfang ist der beleuchtete Brunnen davor.
Anzüge, bei denen Blazer und Hose genau zusammenpassen – dahin geht der Trend wieder. Ein Blickfang ist der beleuchtete Brunnen davor.
Jede Saison werde dieses individuell vom geschulten Personal zusammengestellt. Dass Letzteres gut ausgebildet ist, liegt dem Inhaber Thomas Wulf am Herzen. „Unsere Azubis durchleben alle Stationen, sodass sie nicht nur auf eine Zielgruppe spezialisiert sind – sondern zu junger Mode genauso beraten können wie zu Schuhen, Herrenoder Damenbekleidung. Nicht umsonst erhielt das Modegeschäft 2016 eine Auszeichnung für Fachkräfte-Förderung, Mitarbeiterbindung und ehrenamtliches Engagement von der Stadt Lüdinghausen. „Vom Verkäufer oder Einzelhändler bis zum studierten Fachwirt – 35 Mitarbeiter stehen unseren Kunden beratend zur Seite“, hebt Thomas Wulf hervor, der zudem in Datteln und Dülmen jeweils ein Geschäft führt. „Dort bieten wir speziell Damenkleidung an“, informiert seine Frau Claudia Wulf. (kri)

Datenschutz