Sonderveröffentlichung

Baumo 2019 - Hausmesse Hagebau-Frieling
Informationen aus erster Hand

Profis stehen den Messebesuchern Rede und Antwort

Freitag, 29.03.2019, 16:21 Uhr

Anschauen, Mitmachen, Fragen stellen – breit ist das Spektrum, das den Besuchern im Zelt präsentiert wird. Foto: Veranstalter
Anzeige
Volksbank Gronau-Ahaus eG
Vortkamp GmbH & Co. KG
B&W Energy
BMO KS-Vertrieb
Albert Transport/Tiefbau GmbH
Anton Hörmann
iking Klinkerwerk
Wer eine Messe in der Größenordnung der Baumo plant, der kann – sollte das Wetter nicht mitspielen – die Veranstaltung nicht einfach um eine Woche verschieben. Bei rund 100 Teilnehmern ist das absolut nicht zu leisten. Sie alle unter einem geschlossenen Dach unterzubringen allerdings auch nicht. Schließlich werden einige der beteiligten Firmen eigene Fahrzeuge zu Ausstellungszwecken nutzen, die ohne weiteres keinen Platz in Zelten finden könnten. Auf der anderen Seite gibt es auch Aussteller, die mit ihren Präsentationsflächen unter freiem Himmel und ohne Wettergarantie mit dem Aufbauen gar nicht erst beginnen müssten – und so hat sich bei den Organisatoren der Baumo die Erkenntnis durchgesetzt, dass ein Teil Aussteller auf jeden Fall geschützt stehen wird und ein anderer problemlos den Witterungseinflüssen trotzen kann. Der Vorteil eines Standes unter freiem Himmel ist nämlich der, dass der Platz nicht so eng begrenzt ist wie in dem ohnehin großzügig angelegten Messezelt. Darin werden insgesamt 29 Aussteller vertreten sein.
Informationen aus erster Hand Image 1
29 Stände werden im großen Ausstellerzelt am Wochenende ihren Platz finden. Auch in der Ausstellung und in der großen, überdachten Hallenfläche ist Wetterunabhängigkeit garantiert.
Die Besucher sollten auch die Chance nutzen, die neugestaltete Ausstellung im Obergeschoss des Hagebau-Frieling-Gebäudes zu besuchen und sich einen eigenen Eindruck von der neu gestalteten Gartenausstellung vor dem Gebäude zu verschaffen.


Berning GmbH
Stadtwerke Gronau

Parken

Ganz ohne Probleme wird die Baumo am Samstag und Sonntag zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar sein. Wer mit dem Auto anreist darf sich allerdings auch über ausgewiesene Parkplätze freuen. Da das eigene Firmenareal mit Ausstellern komplett voll ist, werden Parkplätze in der Nachbarschaft genutzt. Und damit es die Besucher besonders komfortabel haben, werden kostenlose Shuttle-Busse, die regelmäßig fahren, angeboten.
Datenschutz