Sonderveröffentlichung

Innovation trifft Tradition

Experten für gutes Hören und Sehen, Uhren und Schmuck / Neu im Sortiment: Brillen to go

Donnerstag, 03.10.2019, 12:04 Uhr

Experte für gutes Hören und Sehen: Bernd Epping-Falke ist sowohl Hörakustiker- als auch Augenoptikermeister.
Anzeige
Brillenglasmanufaktru Stratemeyer
Why not.
Zweifelsohne zählt Falke zu den ältesten Familienunternehmen Lüdinghausens: In diesen Tagen feiern die Inhaber Bernd und Stephanie Epping-Falke mit ihrem Team das 110-jährige Bestehen des Traditionsbetriebs mit den drei Schwerpunkten Augenoptik, Hörgeräteakustik und Uhren/ Schmuck.  

Wer zuletzt an den Schaufenstern an der Langenbrückenstraße 14 vorbeigeschlendert ist, hat sie sicherlich gesehen: die Schilder, die auf einen Umbau und die damit einhergehende vorrübergehende Schließung hinweisen. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen, ab morgen (4. Oktober) gibt‘s das Ergebnis zu bewundern. Was neu sein wird? „Wir bieten jetzt Brillen to go an“, verrät der Augenoptiker- und Hörakustikermeister Bernd Epping-Falke. Er hat das Familienunternehmen 1999 übernommen. Gemeinsam mit seiner Frau Stephanie, ihres Zeichens Augenoptikerin und Medizinproduktberaterin, hält er seitdem die Fäden in der Hand. Ihr Credo: „Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.“ Deshalb lassen sich die beiden Steverstädter immer wieder Innovatives einfallen. Wie die Brille to go. „Die Kunden kommen rein, mit modernster Technik messen wir ihre Sehstärke und beraten sie bei der Wahl einer Fassung“, erklärt Bernd Epping-Falke das Konzept. „Anschließend können sie in der Stadt shoppen oder einen Kaffee trinken gehen – und 90 Minuten später ist ihre Brille to go abholbereit.“ Damit möchte das Falke-Team eine attraktive Alternative zum schnellen Einkauf im Internet schaffen. Der Vorteil gegenüber des Online-Shoppens: „Die Kunden sehen, fühlen und merken direkt, dass sie bei uns Qualität bekommen“, betont der 58-Jährige.
   

Optik Falke

Ob eine Brille zum Lesen, Sporteln oder als Ersatz: Die Einsatzmöglichkeiten seien vielfältig, machen Bernd und Stephanie Epping-Falke deutlich. Bei den Lieferanten setzen sie auf Anbieter aus der Region: auf die Brillenglasmanufaktur Stratemeyer aus Bochum und auf den münsterischen Betrieb „Koberg + Tente“, dessen Mitarbeiter Fassungen vertreiben. „Das garantiert kurze Wege, eine schnelle Lieferung und einen flexiblen Service– und schont gleichzeitig die Umwelt“, erklärt Bernd Epping-Falke.

Mit zwei Augenoptikermeistern und zwei Augenoptikern arbeiten gleich vier Experten für gutes Sehen in dem Lüdinghauser Familienunternehmen. Ein Stichwort der Zukunft: die 3D-Refraktion. Damit wird der Augen-Check bei Falke zu einem Erlebnis. Das Vermessen erfolgt dreidimensional und in Farbe, während die Kunden ganz entspannt auf eine schöne Landschaft schauen und das Gefühl haben, mittendrin zu sein. Dabei bemerken sie nicht einmal, dass ihrem rechten und linken Auge getrennte Bilder angeboten werden.
  
Innovation trifft Tradition Image 1
Doch nicht nur auf den Optik-Bereich ist das Falke-Team spezialisiert. Wenn es ums Hören geht, sind Bernd Epping-Falke und seine Mitarbeiter ebenfalls die richtigen Ansprechpartner. „Wir blicken auf 60 Jahre Erfahrung zurück“, erzählt der Hörakustikermeister, der allen Kunden eine „Chef-Behandlung“ verspricht – und das mit modernster Mess- und Untersuchungstechnik sowie mit Hörhilfen der jüngsten Generation. Um stets auf dem aktuellen Wissensstand der Branche zu sein, sind regelmäßige Schulungen selbstverständlich für den Firmeninhaber und seine Mitarbeiter.

Doch damit nicht genug: In Sachen Uhren und Schmuck kennt sich das Falke-Team ebenso gut aus. Stolz sind Bernd und Stephanie Epping-Falke auf ihr großes Sortiment an Trauringen. In einem eigens dafür eingerichteten Raum nehmen sich die Fachberater stets viel Zeit, um zusammen mit den Paaren die perfekten Schmuckstücke zu finden. Was Bernd und Stephanie Epping-Falke wichtig ist? Dass sie für ihren Job brennen – getreu des von Apple-Mitbegründer Steve Jobs geprägten Leitsatzes: „Der einzige Weg, großartige Arbeit zu leisten, ist zu lieben, was man tut.“

Aber nicht nur, was sie tun, lieben die Beiden, sondern auch wo. Mit dem Lüdinghausen-Ring und den -Brillenbügeln bieten sie Kollektionen an, die ihre Heimatverbundenheit widerspiegeln. (awi)

www.optik-falke.de
   
Datenschutz