Sonderveröffentlichung

10 Jahre Friseurgalerie Evelyn
Junges Team mit Stilgefühl

Fit in Färbe- und Schnitttechnik

Samstag, 21.09.2019, 08:29 Uhr

Anfang August feierten Eva Nikandrova, Marion Wiesterfeld, Nadine Stapel, Evelyn Rychlikowski, Ina Zöller und Vanessa Brisbois (v.li.) das zehnjährige Bestehen der Friseurgalerie. Foto: Rychlikowski
Anzeige
Friseurgalerie Evelyn
Geschermann & Schumann
Fahrschule Kemmler
Bereut hat sie es nicht – im Gegenteil: „Ich liebe meinen Beruf“, meint Evelyn Rychlikowski aus Überzeugung.

Die Friseurmeisterin feierte Anfang August mit der „Friseurgalerie Evelyn“ an der Oststraße ihr zehnjähriges Bestehen.

In den Geschäftsräumen arbeitet sie sogar bereits seit 16 Jahren, denn bei ihrer Vorgängerin, Elisabeth Tuna, hat die Sendenhorsterin die Ausbildung zur Friseurin begonnen. Im Anschluss bildete sie sich in der Abendschule zur Meisterin fort.

Dann stellte sich ihr die Frage: „Selbstständigkeit?“ Die Antwort wurde vom Lauf der Dinge beeinflusst, denn ihre Chefin, Elisabeth Tuna, hatte vor, das Geschäft aufzugeben und Sendenhorst zu verlassen.

„Ich kannte den Laden und kannte die Kunden gut“, lächelt Rychlikowski. So sei ihr die Entscheidung leicht gefallen. „Anfangs waren wir nur zu zweit“, jetzt besteht das „Team Evelyn“ aus sechs Friseurinnen. „Wir sind ein sehr tolles Team“, erklärt sie stolz. Das merken auch die Kunden, die die „Friseurgalerie Evelyn“ aufsuchen.
          

"Ich habe ein junges Team, das auch immer auf dem neuesten Stand ist."

Friseurmeisterin Evelyn Rychlikowski legt Wert auf regelmäßige Fortbildungen

Das Vertrauen ist da, nicht nur in punkto Frisur, sondern auch in den privaten Gesprächen die mit den Kunden geführt werden. Dieses Vertrauen rechnet Evelyn Rychlikowski ihrer Kundschaft hoch an. Wünsche werden gerne erfüllt, jedoch achtet das Team auch auf den aktuellen Trend.

Denn auch die Stilberatung gehört zum Beruf und „passiert eigentlich ganz automatisch“, so Rychlikowski. „Ich habe ein junges Team, das auch immer auf dem neuesten Stand ist“, legt sie Wert auf regelmäßige Fortbildungen.

Egal ob in Schnitt- und Föntechnik, bei Hochsteckfrisuren oder bei Färbetechniken wie zum Beispiel „Balayage“, ein Farbverlauf im Haar von dunkel zu hell. Das Team kennt sich mit den Modetrends aus: „Es ändert sich immer viel“, weiß die Friseurmeisterin. (wei)
Datenschutz