Sonderveröffentlichung

Karneval in Sprakel

Närrischer Lindwurm durch den Ort

Der Umzug schlängelt sich am Sonntag, 9. Februar, durch den Ort – als erster in ganz NRW. Foto: Sprakel KIG

6.02.2020

Am kommenden Sonntag. 9. Februar, startet um 13.11 Uhr der erste Karnevalsumzug in Nordrhein-Westfalen in Münsters nördlichstem Stadtteil. Abfahrt ist an der Ecke Nienberger Straße/Dreilinden. Von dort aus zieht der Umzug durch den Ort. Der Umzug umfasst in diesem Jahr rekordverdächtige 58 Wagen und Fußgruppen. Im Anschluss gibt es die After-Zug-Party.


Richtig was los

Galaabend und Disco

Der Gala-Abend am Freitag 7. Februar, beginnt in diesem Jahr um 19.11 Uhr, Einlass ist bereits eine Stunde früher. Bis auf wenige Einzelplätze, die noch über die KIG erworben werden können, ist die Veranstaltung ausverkauft.

An diesem Abend treten auf: Der Pfundskerl (Kai Kramosta), Karl Timmermann, Heinz Gröning, Die Junx, Tanzgarde Bechen und der Stadtprinz Münster mit der Stadtwache. Die Gala findet im Festzelt statt, dieses steht am Sportplatz des SC Sprakel, im Draum 34. Das Programm der Gala endet gegen 23.30 Uhr, anschließend kann noch getanzt werden.

Beim Discoabend am Samstag, 8. Februar, ab 19.11 Uhr können die Gäste im Festzelt ebenfalls das Tanzbein schwingen. Den Ausklang bildet dort am Sonntag die After-Zug-Party.


Nahverkehr zur Veranstaltung nutzen

Busse ab Sprakel am Samstag

Grundsätzlich empfiehlt die Karnevals-Interessen-Gemeinschaft Sprakel-Sandrup-Coerde allen Besuchern des Karnevalsumzuges den öffentlichen Nahverkehr oder das Fahrrad zu nutzen, um zu den Veranstaltungen zu kommen.

Per Bahn ist Sprakel aus Münster in unter zehn Minuten erreichbar.

Die Fußwege zum Karnevalsumzug, betragen aus dem Ort um die fünf Minuten. Startpunkt des Umzugs ist Ecke Nienberger Straße/Dreilinden. Von dort aus geht es ab 13.11 Uhr durch den Ort.

Die Stadtwerke Münster werden in der Zeit von 12 bis 16 Uhr Pendelbusse zwischen dem Schulzentrum Kinderhaus und Sprakel einrichten.

Die Zufahrt nach Sprakel wird um 10 Uhr ab Sprakeler Straße und um 12 Uhr von Bahnhofsseite für Autofahrer gesperrt.