Sonderveröffentlichung

Kinderhauser Königsball
Heideclub, die Schützenbruderschaft Wilhelmi und die Schützenbruderschaft St. Josef feiern gemeinsam den Kinderhauser Königsball

Drei Schützenvereine aus Münsters Norden feiern

Donnerstag, 05.07.2018, 12:15 Uhr

Hauptmann Jörg Runden, Jutta Runden, der frisch gebackene Heideclub-König Guido Runden und Flaschenkönig Maxim Schänzer wurden vom Vorjahreskönig Manfred Schänzer (v.l.) beglückwünscht. Fotos: Claus Röttig 
Anzeige
Overs Grünentwicklung
2Rad Weigang
TUI Travel Star - Kinderhauser Reisecenter
Tischlerei Reers Bau- und Möbeltischlerei – Innenausbau
Brillen Bell
Elektrotechnik Janssen GmbH
Malermeister Thorsten Korves
Deitmer in Kinderhaus
Einen ganz besonderen Grund zum Feiern haben die drei Kinderhauser Schützenvereine in diesem Jahr, denn der Kinderhauser Königsball findet zum zehnten Mal statt. Diesen feiern der Heideclub, die Schützenbruderschaft Wilhelmi und die Schützenbruderschaft St. Josef am Samstag, 7. Juli, gemeinsam.

In den ersten sechs Jahren fanden die Veranstaltungen noch im großen Schützenzelt auf Pastors Wiese statt. Im Jahr 2015 fassten die Schützenbruderschaften St. Josef, Wilhelmi und der Heideclub den Beschluss, den Seniorennachmittag im Pfarrzentrum und den Königsball im Bürgerhaus stattfinden zu lassen. Grund dafür war die immer größer werdende finanzielle Belastung durch das große Schützenzelt.

Das Festwochenende nimmt seinen Auftakt am Freitag, 6. Juli, mit dem Seniorennachmittag ab 14.30 Uhr im Pfarrzentrum, Kristiansandstraße 50. Eingeladen sind alle älteren Bürger des Stadtteils.

Das St. Josef-Königspaar sind Sabine und Georg Recker.
Das St. Josef-Königspaar sind Sabine und Georg Recker.
Die Gäste erwartet bei Kaffee und Kuchen ein buntes Programm mit verschiedenen musikalischen und tänzerischen Einlagen. Die Bewirtung erfolgt auf Kosten der drei Schützenvereinigungen. Der Abend klingt aus mit einem gemütlichen Beisammensein.

Am Samstag findet der gemeinsame Schützenball im Bürgerhaus statt. Zunächst versammeln sich um 18.15 Uhr die Schützen zum Antreten vor dem Bürgerhaus. Dort erfolgt auch die Proklamation der neuen Majestäten mit dem Fahnenschlag. Königspaar des Heideclubs sind Guido und Jutta Runden. Timo Wiking schoss den Vogel bei der Schützenbruderschaft Wilhelmi ab. Schützenkaiser des Vereins ist Dirk Winter. St. Josef hat diesmal mit Sabine Recker eine Königin. Ihr Prinzgemahl ist ihr Ehemann Georg Recker.

Um 19 Uhr beginnt dann der Königsball im Bürgerhaus, Idenbrockplatz 8. Für die musikalische Untermalung sorgt die Band „Hot Stuff“. Die Gäste erwartet außerdem eine Tombola mit wertvollen Preisen. Es ist Brauch, dass zahlreiche Ehrengäste aus den verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen und Vereine aus Kinderhaus und Umgebung an dem Abend teilnehmen.

Infos: Königsball

Samstag geht es los! Foto: cro
Samstag geht es los! Foto: cro
Nachdem sie ihre jeweiligen eigenen Schützenfeste gefeiert und neuen Majestäten ermittelt haben, kommen die drei Kinderhauser Schützengesellschaften – Heideclub, Schützenbruderschaft Wilhelmi und die Schützenbruderschaft St. Josef – traditionell zum gemeinsamen Königsball im Bürgerhaus Kinderhaus, Idenbrockplatz 8, zusammen. Das hat sich im Stadtteil inzwischen als gute Tradition eingespielt, denn mittlerweile feiern die Schützenbruderschaften ihren Ball zum zehnten Mal. Im Jahr 2015 verlegten die Vereine den Königsball in das Bürgerhaus. Dort wird er zum zehnten Jahrestag des Königsballs mit allen Mitgliedern und Gästen am Samstag, 7. Juli, ab 19 Uhr besonders zünftig gefeiert.
Datenschutz